Studie Digital Data Insights 2018

Status Quo, Trends und Perspektiven
 
 
Reguvis Fachmedien (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im März 2018
 
  • Buch
  • |
  • Broschüre
  • |
  • 17 Seiten
978-3-8462-0939-4 (ISBN)
 

Mit der Digital Data Insights Studie von Professor Dr. Jürgen Seitz und Christian Sauer wollen die Autoren die Sicht der Praktiker, Experten und Entscheider auf das Thema Daten abbilden.
Was denken die Macher über die richtigen Strategien und Taktiken im Umgang mit Daten? Welche praktischen Herausforderungen haben die Macher? Und wo liegen die Chancen in den nächsten Jahren?
Was die Studie zeigt, macht Mut. Customer Centricity gewinnt weiter an Bedeutung. Daten und die zugehörigen, durch Analytics generierten, Insights befeuern dies. Es geht meist um eine bessere, personalisierte User Experience. Unternehmen profitieren durch bessere Conversion-Raten und damit von mehr Absatz.

Die Experten sehen die Investitionsfreude ungebrochen: First-Party-Daten, Erlangen von mehr Data Ownership, Generierung von Opt-ins und natürlich Sicherstellung von Gesetzeskonformität.

  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
  • 60 gr
978-3-8462-0939-4 (9783846209394)

Prof. Dr. Jürgen Seitz, Professor für Marketing, Medien & Digitale Wirtschaft

Christian Sauer, Gründer und Board Member Webtrekk GmbH

Aus dem Inhalt:

- Highlights der Studie
- Begeisterung für Daten und Insights ungebrochen
- Daten und Analytics befeuern die Customer Centricity
- Mehr Absatz und bessere Conversion
- Data Ownership und First-Party-Daten als Wettbewerbsvorteile
- Datenabfluss/Data Leakage als großes Problem
- Opt-ins als Verteidigungsstrategie
- Die DSGVO und die ePrivacy-Richtlinie als Hemmfaktoren
- Personalisierung und Nutzer-Experience als wichtige Use Cases
- Problembewusstsein ist vorhanden
- Best-of-Breed-Ansatz wird bevorzugt


Versand in 5-7 Tagen

39,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb