Der Kassel-Comic: Ephesus & Kupille

Der Bratwurstkrieg zur Doggemenda
 
 
Wartberg (Verlag)
  • erschienen im September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 48 Seiten
978-3-8313-3214-4 (ISBN)
 
Was ist nur in Kassel los? In wenigen Tagen beginnt die documenta - und die künstlerische Leitung hat beschlossen, während der Dauer der Ausstellung den Verkauf von Bratwürsten zu verbieten. Das kann nicht sein, finden unsere Helden Ephesus und Kupille - und gemeinsam mit dem schlauen Waschbären Henner hecken sie einen listigen Plan aus, documenta und Bratwurst zu retten. Dabei gibt es jede Menge Durcheinander, Missverständnisse, erstaunliche Auftritte bekannter Personen. Und natürlich haben unsere Originale alles im Griff. Ganz im Unterschied zu Künstlern und Politikern. Und dann taucht da dieser amerikanische Milliardär Donald Thumb auf. Was der wohl im Schilde führt? Der zweite Kassel-Comic von Niko Mönkemeyer und Horst Seidenfaden - erneut ein Werk, das die Kasseler Superthemen und Persönlichkeiten auf die Schippe nimmt.
  • Deutsch
  • Deutschland
zahlreiche Farbfotos
  • Höhe: 292 mm
  • |
  • Breite: 217 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 473 gr
978-3-8313-3214-4 (9783831332144)
Horst Seidenfaden, ein echtes Kasseler Urgewächs, lebt vor den Toren seines ahlen Nestes. Von Beruf Journalist, Autor von Heimatkrimis, Kenner nordhessischer Mundart und jetzt auch Comic-Autor.

Sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb