Benedikt XVI.

Ein Leben
 
 
Droemer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 1184 Seiten
978-3-426-27692-1 (ISBN)
 

Peter Seewald "gilt als einer der besten Kenner von Papst Benedikt XVI.", stellte die Wochenzeitung Die Zeit fest. Nun legt Peter Seewald die lang erwartete große Biographie des emeritierten Papstes Joseph Ratzinger vor. Er zeichnet den Werdegang des späteren Papstes Benedikt XVI. von dessen Geburt in Marktl am Inn bis zu seinem Rücktritt vom Amt des Papstes nach.

Mehr als ein halbes Jahrhundert stand "der deutsche Papst" im Licht der Öffentlichkeit:

  • als Theologie-Professor in Münster, Bonn, Tübingen und Regensburg,
  • als Konzilstheologe und Redenschreiber für Kardinal Frings auf dem II. Vatikanischen Konzil,
  • als Erzbischof von München, . als Vorsitzender der Glaubenskongregation in Rom
  • und schließlich als Papst Benedikt XVI.

Er hat den Aufbruch der Katholischen Kirche in Rom vor Ort mitgestaltet; er hat als Professor in Tübingen die Studentenunruhen um 1968 herum erlebt; er war mehr als 20 Jahre lang einer der engsten Vertrauten von Papst Johannes Paul II. und in dieser Stellung Zeuge der politischen Umwälzungen in Osteuropa; und er hat 2013 mit seinem Rücktritt ein Zeichen gesetzt, das das Amt des Papstes ein für alle Mal verändert hat.

Kurzum: Joseph Ratzinger ist eine Person der Zeitgeschichte. Dass er als Deutscher zum Papst gewählt wurde, war ein Jahrhundertereignis. Kein Journalist oder Autor kennt Joseph Ratzinger besser als Peter Seewald. Er hat für dieses Buch viele Stunden lang mit Joseph Ratzinger gesprochen und konnte aus einem reichen Fundus von Aufzeichnungen schöpfen aus der gemeinsamen Arbeit mit Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. an insgesamt vier Gesprächsbüchern, die allesamt internationale Bestseller waren.

Peter Seewald konnte für diese Biographie auch mit engen Weggefährten wie Georg Gänswein und dem Bruder Georg Ratzinger sprechen. Auf diese Weise entstand das lebendige Bild eines streitbaren Theologen und Dieners der römisch-katholischen Kirche, das Joseph Ratzinger in einem neuen Licht zeigt und Maßstäbe setzt.

1. Auflage 2020
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag (bedruckt)
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 175 mm
  • |
  • Dicke: 73 mm
  • 1685 gr
978-3-426-27692-1 (9783426276921)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Peter Seewald, Jahrgang 1954, arbeitete als Journalist für den STERN, den SPIEGEL und das Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG und ist einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine Gesprächsbücher "Salz der Erde", "Gott und die Welt", "Licht der Welt" und "Benedikt XVI - Letzte Gespräche" (Droemer 2016) waren internationale Bestseller. Peter Seewald ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in München.


Sofort lieferbar

38,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb