Basiswissen Transportation-Design

Anforderungen - Lösungen - Bewertungen
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • erschienen am 12. Juni 2014
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
  • |
  • XI, 352 Seiten
978-3-658-04448-0 (ISBN)
 
Das Entwickeln von Fahrzeugen ist heute eine eigenständige Wissensdisziplin. Basiswissen Transportation-Design konzentriert sich darauf, das Designthema in 15 Abschnitten inhaltlich umfassend darzustellen. Zugunsten dieser fachlichen Breite wurde auf organisatorische, methodische und auch darstellungstechnische Aspekte verzichtet. Die Gliederung folgt dabei der Aufgabe des Ingenieurs von der Transportaufgabe zum Transportprozess und vermittelt die grundlegenden Kenntnisse wie z.B. Maßkonzept, Fahrzeug-Gestalttyp, Interior-Design oder Ergonomie.
2014
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Studierende des Transportwesens, der Kraftfahrzeugtechnik, der Fahrzeugwirtschaft, des Transportation-Designs, des Interior-Designs
  • 407
  • |
  • 407 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 407 Illustrations, black and white
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 16.8 cm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 613 gr
978-3-658-04448-0 (9783658044480)
10.1007/978-3-658-04449-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Univ.-Prof. a.D. Hartmut Seeger ist seit 1960 als Dipl.-Ingenieur und Designer in Praxis, Forschung und Lehre des Maschinenbaus und des Technischen Designs tätig. Seine Schwerpunkte sind die Entwicklung, Konstruktion und Design von Maschinen, Geräten und Fahrzeugen.
Ausgangssituation.- Transportaufgabe und Transportprozess.- Historische Ansätze zu einer Ästhetik und Informatik des Fahrzeug Designs.- Syntaktische Dimension einer Designästhetik: Die Fahrzeuggestalt und ihre Wahrnehmbarkeiten.- Semantische Dimension einer Designästhetik und Informatik: Analoge und konkrete Erkennung.- Pragmatische Dimension einer Designinformatik: Zweckorientierte Erkennungen und Handlungen.- Der Mensch als Maß der Fahrzeuge: Demografische und psychografische Merkmale.- Designgrundlage Ergonomie 1 - Interior-Design: Maßkonzept und Raumtyp.- Designgrundlage Ergonomie 2 - Interface-Design.- Fahrzeug-Gestalttyp.- Fahrzeug-Design - informativ.- Fahrzeug-Design - formal.- Kundenorientierte Designs aus Fahrzeugbaukästen.- Advanced Design und Mehrwert Design.- Anwendungsbeispiel.
Das Entwickeln von Fahrzeugen ist heute eine eigenständige Wissensdisziplin. Basiswissen Transportation-Design konzentriert sich darauf, das Designthema in 15 Abschnitten inhaltlich umfassend darzustellen. Zugunsten dieser fachlichen Breite wurde auf organisatorische, methodische und auch darstellungstechnische Aspekte verzichtet. Die Gliederung folgt dabei der Aufgabe des Ingenieurs von der Transportaufgabe zum Transportprozess und vermittelt die grundlegenden Kenntnisse wie z.B. Maßkonzept, Fahrzeug-Gestalttyp, Interior-Design oder Ergonomie.

Der Inhalt

Transportaufgabe und Transportprozess.- Historie des Fahrzeug Designs.- Fahrzeuggestalt und ihre Wahrnehmbarkeit.- Analoge und konkrete Erkennung.- Designinformatik: Zweckorientiertes Erkennen und Handeln.- Der Mensch als Maß der Fahrzeuge: Demografische und psychografische Merkmale.- Designgrundlage Ergonomie - Interior-Design: Maßkonzept und Raumtyp.- Interface- Design.- Fahrzeug-Gestalttyp.- Fahrzeug-Design - informativ und formal.- Kundenorientierte Designs aus Fahrzeugbaukästen.- Advanced Design und Mehrwert Design.- Anwendungsbeispiel.

Zielgruppen

Studierende folgender Fachrichtungen: Transportwesen - Kraftfahrzeugtechnik - Fahrzeugwirtschaft - Transportation-Design - Interior-Design

Designer - Studioingenieure - Karosserikonstrukteure - Interface-Entwickler - Fachleute technischer Dokumentationen

Über den Autor

Univ.-Prof. a.D. Hartmut Seeger ist seit 1960 als Dipl.-Ingenieur und Designer in Praxis, Forschung und Lehre des Maschinenbaus und des Technischen Designs tätig. Seine Schwerpunkte sind die Entwicklung, Konstruktion und Design von Maschinen, Geräten und Fahrzeugen.

Sofort lieferbar

32,99 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb