Das Präsidium

Frankfurt-Krimi
 
 
Societäts-Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2021
 
  • Buch
  • |
  • 240 Seiten
978-3-95542-410-7 (ISBN)
 

Drogenkurier Maik steckt in Schwierigkeiten: Sein Kumpel hat sich mit der letzten Lieferung abgesetzt und die Auftraggeber sind ihm auf den Fersen. Maik versteckt sich im leerstehenden alten Polizeipräsidium in Frankfurt und setzt alles daran, die Lieferung wiederzubekommen.

Der Ex-Banker Thomas pendelt nur noch zum Schein jeden Tag ins Bankenviertel, seinen Job hat er längst verloren und auch in der Familie kriselt es. Als er durch Zufall in den Besitz einer Tasche voller Drogen kommt, scheint das die Lösung seiner Probleme zu sein. Doch wie verkauft man als unbescholtener Bürger Kokain im Wert von einer Viertelmillion Euro?

Während Maik dem dealenden Ex-Banker und dessen ahnungsloser Familie Schritt für Schritt näherkommt, werden immer mehr Personen in die Drogenjagd verwickelt ...
  • Deutsch
  • Frankfurt am Main
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 188 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 270 gr
978-3-95542-410-7 (9783955424107)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ralf Schwob ist Jahrgang 1966 und schreibt seit vielen Jahren regional angesiedelte Spannungsromane. Für seine literarischen Arbeiten wurde er u.a. mit dem Literaturförderpreis der Stadt Mainz und dem Nordhessischen Literaturpreis ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie im Kreis Groß-Gerau und arbeitet dort als Buchhändler und freier Autor.

Sofort lieferbar

ca. 15,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb