Abbildung von: Verkehr(t) - Springer

Verkehr(t)

Der mobile Mensch am Limit
Oliver Schwedes(Autor*in)
Springer (Verlag)
1. Auflage
Erscheint ca. am 10. August 2024
Buch
Hardcover
978-3-658-28369-8 (ISBN)
ca. 24,99 €inkl. 7% MwSt.
Noch nicht erschienen

Verkehr prägt unsere Lebensweise in modernen Gesellschaften. Gleichzeitig trägt er aber auch in wachsendem Maße dazu bei, die Lebensqualität aller Menschen zu beeinträchtigen und ihre Lebensgrundlagen im globalen Maßstab zu zerstören. Oliver Schwedes widmet sich in diesem Sachbuch der Bedeutung des Verkehrs in der Menschheitsgeschichte. Er betrachtet den Verkehr in seiner Janusköpfigkeit und zeigt, wie er den menschlichen Fortschritt lange befördert hat, bevor er sich zunehmend in sein Gegenteil verkehrte. Das Buch ist ein Plädoyer für eine mutige Verkehrspolitik, die mit dem kapitalistischen Paradigma 'höher-schneller-weiter' bricht.


Auflage
1. Aufl. 2024
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Wiesbaden
Deutschland
Verlagsgruppe
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Zielgruppe
Für Beruf und Forschung
Illustrationen
10
17 s/w Abbildungen, 10 farbige Abbildungen
Etwa 130 S. 27 Abb., 10 Abb. in Farbe.
Maße
Höhe: 203 mm
Breite: 127 mm
ISBN-13
978-3-658-28369-8 (9783658283698)
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
Newbooks Subjects & Qualifier
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0
Dr. Oliver Schwedes ist ausgewiesener Experte der Verkehrspolitik in Deutschland und leitete als Gastprofessor von 2014 bis 2023 das Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung an der Technischen Universität Berlin.
Einleitung.- Verkehr & Gesellschaft: Metamorphosen.- Die Übergangsgesellschaft. -Die Entwicklungstrends moderner kapitalistischer Gesellschaften. Zukunftsperspektiven.- Die Zukunft ist politisch.- Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilitätskultur.- Fazit.