Die Messe verstehen in 15 Schritten

Ein Durchblick-Buch für Neugierige
 
 
Verlag Herder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Februar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 188 Seiten
978-3-451-37548-4 (ISBN)
 
Wann kniet man, wann steht man auf und überhaupt: Was passiert denn da die ganze Zeit in der Messe? Immer mehr Menschen haben keine Ahnung, was in der Eucharistiefeier geschieht und vor allem wie sie sich verhalten sollten. Andrea Schwarz führt deshalb in 15 Schritten in diese Form des Gottesdienstes ein. Das Buch gibt leicht verständlich Auskunft über den Ablauf, aber auch über Kirchenraum, Personen und Glaubensinhalte. Eine fundierte Darstellung, spannend und lebendig geschrieben, die die nächste Messfeier ganz anders erleben lässt.

Auch wenn in Mitteleuropa die Zahlen der Gottesdienstteilnehmer*innen und der Priester, die einer Eucharistiefeier vorstehen können, kleiner werden: Immer noch ist die Prägung von Kultur, Kunst, Gesellschaft, Politik und vor allem der Menschen durch den christlichen Glauben spürbar - das zeigen
auch die aktuellen Diskussionen zum Beispiel über Kreuze in öffentlichen Gebäuden oder den Bau von Moscheen, in denen man sich auf eine christliche Grundhaltung beruft. Viel ist in Bewegung, gesellschaftliche und religiöse Landschaften verändern sich, aber immer noch wird tagtäglich in Zehntausenden von Gemeinden weltweit die heilige Messe gefeiert.

"Deshalb lade ich Sie mit diesem Buch zu einer Entdeckungstour durch die heilige Messe ein. Und bevor ich falsch verstanden werde: Nein, mein Ziel ist nicht, dass Sie anschließend begeistert jeden Sonntag an einer heiligen Messe teilnehmen. Ich möchte, dass Sie eine Ahnung davon bekommen,
was diese Feier der Eucharistie für uns Katholiken bedeutet und warum sie uns wichtig ist." (Andrea Schwarz)
1. Auflage d. durchgesehene und aktualisierten Neuausgabe
  • Deutsch
  • Deutschland
  • mit Klappen
50 Farbfotos
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 126 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 245 gr
978-3-451-37548-4 (9783451375484)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Andrea Schwarz, geb. 1955, Sozialpädagogin, viele Jahre in der Gemeindearbeit in Viernheim bei Mannheim, heute als gefragte Referentin und Bibliolog-Ausbilderin tätig. Andrea Schwarz gehört zu den meistgelesenen christlichen Autorinnen unserer Zeit. Sie lebt in Steinbild im Emsland.


Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb