Selbstbestimmung älterer Menschen

Lehrbuch zur praktischen Umsetzung des umfassenden Pflegebedürftigkeitsbegriffs, Band 2
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 71 Seiten
978-3-17-036348-9 (ISBN)
 

Die Selbstbestimmung pflegebedürftiger Menschen ist in der Gesetzgebung zur Pflegeversicherung verankert. Sie ist die Voraussetzung und Folge von Selbständigkeit. Gerade aber die institutionellen Rahmenbedingungen in Pflegeeinrichtungen verhindern oft die Verwirklichung von Selbstbestimmung im Alltag von pflegebedürftigen älteren Menschen. Leser des Bandes erfahren, wie sie Selbstbestimmung in der Altenhilfe umsetzen und diese als Qualitätsmerkmal für eine hochwertige Versorgung älterer Menschen implementieren können

13 Abbildungen
1. Auflage 2020
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Pflegende in Altenhilfe, Krankenhilfe und Behindertenhilfe, Auszbildende, Studierende, Lehrende, Pflegeleitungskräfte, Qualitätsmanagement und -sicherung
  • Pappband
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 138 gr
978-3-17-036348-9 (9783170363489)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Susette Schumann, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Master of Business Administration Gesundheitsmanagement, tätig in der Fort- und Weiterbildung beim Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf, stellv. Vorstand der Deutschen Fachgesellschaft Aktivierend-therapeutische Pflege e. V.


Sofort lieferbar

19,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb