Strafrecht BT I

Wissen - Fälle - Klausurhinweise
 
 
Jura-Intensiv Verlag
  • 6. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 26. Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 388 Seiten
978-3-96712-024-0 (ISBN)
 

Thema der häufigsten Strafrechtsklausuren sind die Vermögensdelikte. Aufgrund dieser Prüfungshäufigkeit ist es immanent wichtig, dass Studierende in der Klausur nicht die verschiedenen Meinungsstreitigkeiten unstrukturiert aneinanderreihen, sondern mit solidem Wissen der Straftatbestände und sauberer Abgrenzung der einzelnen Delikte punkten. An diesen Bedürfnissen orientiert sich dieses 2 in 1 Skript und Fallbuch in einem. Durch die systematische Verknüpfung von Grundfall und Examensfall richtet sich dieses Skript an Studierende im Grund- und Hauptstudium und Examenskandidaten gleichermaßen, indem es zunächst die Grundstrukturen mit vielen problembezogenen Einstiegsbeispielen erklärt, um sodann das examensnotwendige Detailwissen und alle relevanten Definitionen zu vermitteln.

Das Skript ist klar in vier Lernschritten aufgebaut, um das schnelle Erlernen zu erleichtern. 1. Schritt: Kurze Einfu¨hrung zur jeweiligen Deliktsgruppe. 2. Schritt: Pru¨fungsschema - Allen Themengebieten sind Aufbauschemata vorangestellt, welche die Gliederung einer entsprechenden Klausur veranschaulichen. Die inhaltlichen Ausführungen orientieren sich am Prüfungsschema, damit stets deutlich ist, welches Problem an welcher Stelle im Gutachten zu behandeln ist. 3. Schritt: Details zu jedem Delikt. Systematisch werden die klausurrelevanten Probleme und die ga¨ngigen Meinungsstreitigkeiten dargestellt. 4. Schritt: Hinweise zur gutachterlichen Falllo¨sung. Alle Fa¨lle sind im Gutachtenstil gelo¨st. Immer wieder werden Merksa¨tze gebildet, Formulierungsbeispiele gegeben und Klausurhinweise zur Gutachtentechnik erteilt. Marginalien am Rande weisen auf Alternativen hin, ohne den Lesefluss zu sto¨ren.

Das Skript Strafrecht BT I stellt systematisch die Vermögensdelikte dar und konzentriert sich gezielt auf den Prüfungsstoff, insbesondere werden behandelt: Diebstahl, Betrug, Unterschlagung, Untreue usw., Raub, räuberische Erpressung, räuberischer Diebstahl usw., Sachbeschädigung, Zerstörung von Bauwerken usw., Hehlerei, Begünstigung, Geldwäsche

  • Deutsch
  • Münster
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Ab dem 1. Semester bis zur Examensvorbereitung
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Höhe: 222 mm
  • |
  • Breite: 160 mm
  • 620 gr
978-3-96712-024-0 (9783967120240)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Noch nicht erschienen

ca. 28,90 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen