Nicht auf den Kopf gefallen, oder?!

Eine (Über-)Lebensgeschichte
 
 
Neufeld Verlag
  • erschienen im Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 167 Seiten
978-3-86256-097-4 (ISBN)
 
Lass deine Vergangenheit nicht über deine Zukunft bestimmen! "Mein Leben lang suche ich nach meiner wahren Identität. Ich lebe, aber niemand verrät mir, an welchem Tag ich geboren wurde. Ich habe eine körperliche Behinderung, doch ich weiß nicht, wodurch. Die Leute halten mich für minderbemittelt, sodass sie davon ausgehen, ich sei auf den Kopf gefallen." Diese schier unglaubliche Lebensgeschichte liest sich wie ein Krimi: Jana Schumacher ist spastisch gelähmt. Bei dem, was sie über ihre frühe Kindheit erfährt, stößt sie auf Ungereimtheiten: Wieso ist sie überhaupt behindert? Und warum schlägt ihr von ihrer Familie so viel Ablehnung entgegen? Doch dann begegnet Jana dem lebendigen Gott und erlebt: Ich bin geliebt. Und mit diesem Vater gibt es gelingendes Leben trotz vieler Hindernisse. Die Autorin erzählt mit Leichtigkeit, Wortwitz und Charme. Ihre spannende Autobiografie macht Mut, dass Versöhnung mit der eigenen Lebensgeschichte möglich ist.
  • Deutsch
  • Cuxhaven
  • |
  • Deutschland
  • Für ... Leser, die spannende Biografien lieben Menschen, die sich fragen, wie Vergebung und Versöhnung mit der eigenen Lebensgeschichte möglich sind Christen, die gerne Mutmacher verschenken
  • Pappband
mit 7 s/w-Fotos
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 309 gr
978-3-86256-097-4 (9783862560974)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jana Schumacher sitzt seit über 30 Jahren im Rollstuhl, ist begeisterte Christin und lebt in Rostock.

Sofort lieferbar

14,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb