Klaus Lederer

Die Sterne über Berlin Mit einem Vorwort von Gregor Gysi
 
 
be.bra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 272 Seiten
978-3-89809-186-2 (ISBN)
 
Klaus Lederer gehört zu den prägenden politischen Köpfen unserer Zeit. Er ist ein Linker mit Lebenslust, ein Theoriefreudiger mit Nerv für die Tat, ein Sach-Bearbeiter mit Fantasie.
Im Gespräch mit Hans-Dieter Schütt gewährt Lederer Einblicke in seine Arbeit, seine Ansichten und auch in sein Privatleben. Der erprobte A-cappella-Sänger, Ausdauersportler und leidenschaftliche Literaturfreund zeigt sich von jenen Seiten, die ihn zum beliebtesten Politiker der Hauptstadt gemacht haben, provoziert aber zugleich mit seiner Haltung wider Normen und Biederkeit.
»Klaus Lederer sieht Berührungspunkte, wo andere Unvereinbarkeiten sehen. Er ist ein Mensch, der alles, das aus dem Nichts entsteht, gedeihen lässt - wie geschaffen für ein langes politisches Leben.«
Stefan Willeke, DIE ZEIT
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
30 s/w-Abbildungen
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 135 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 380 gr
978-3-89809-186-2 (9783898091862)
Hans-Dieter Schütt, geboren 1948 in Ohrdruf (Thüringen), lebt als Publizist in Berlin. Zahlreiche Biografien und Interviewbände, u. a. mit Reinhold Messner, Klaus Löwitsch, Frank Castorf, Robert Menasse, Alfred Hrdlicka, Ursula Karusseit, Regine Hildebrandt, Günter Gaus, Dieter Mann. Im be.bra Verlag erschien von ihm zuletzt »Andreas Dresen - Porträt eines Regisseurs«.

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb