Entwicklung einer Methodik zur Planung von Arbeitssystemen in Mensch-Roboter-Kooperation.

 
 
Fraunhofer Verlag
  • erschienen am 2. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 173 Seiten
978-3-8396-1332-0 (ISBN)
 
Die Arbeit stellt eine Methode zur Planung von Arbeitssystemen in Mensch-Roboter-Kooperation vor. Basierend auf bestehenden Forschungsarbeiten wird ein Konzept zur fähigkeitsorientierten Zuordnung von Montagetätigkeiten entwickelt, das darüber hinaus die Identifikation von Montageschritten mit einer hohen Eignung für eine Kooperation von Mensch und Roboter ermöglicht. Auf Basis aktueller Normen werden formelbasierte Zusammenhänge aufgestellt, um die maximal zulässige Geschwindigkeit von Roboterbewegungen und den Mindestabstand zu Gefahrenstellen zu berechnen. Weiterhin werden Prozessbausteine zur Beschreibung roboterbasierter Montagevorgänge definiert, die eine direkte Berechnung von Sollzeiten ermöglichen. In Kombination mit bestehenden Prozessbausteinsystemen zur Planung manueller Arbeitsvorgänge ist es möglich, Arbeitsabläufe von Mensch und Roboter in einer gemeinsamen Prozesssprache zu beschreiben und aufeinander abzustimmen.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2018
  • |
  • Univ., Stuttgart
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
zahlr., meist farb. Abb. u. Tab.
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
978-3-8396-1332-0 (9783839613320)

Sofort lieferbar

48,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb