Qubba

 
 
Verlag 5 Brüder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. November 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 288 Seiten
978-3-9818557-0-8 (ISBN)
 
"Mit der Schönheit ist es wie mit der Wahrheit; wenn sie ans Licht kommt, wird es gefährlich."
Im Schwarzwald lebt der weise Erzähler Johann Sira zurückgezogen und nahezu unbekannt. Der junge Student Leon lernt ihn kennen und entdeckt sein Geheimnis: Eine mysteriöse Sammlung, die die Grundfesten des Christentums und des Islams erschüttert.
Eine gefährliche Suche beginnt, eine Pilgerreise ins Unbekannte, zwischen den Religionen, vom Schwarzwald nach Spitzbergen bis ans Ende der Welt.

Qubba spielt vor dem Hintergrund christlich-islamischer Beziehungen. Drei Orientreisende spannen den Bogen von der ersten Begegnung bis in die Gegenwart: der Pilger Arculf aus dem 7. Jahrhundert, der Gesandte an den Hof Abderrahman III. in Cordoba, Johannes von Gorze und der deutsche Nordafrikaforscher Gerhard Rohlfs aus dem 19. Jahrhundert.
  • Deutsch
  • Freiburg i.Br.
  • |
  • Deutschland
  • All age. Interesse an Spannung/Unterhaltung/Wissen, Reisen/fremden Ländern, Religionen/Geschichte und Spiritualität
  • Neue Ausgabe
  • Klebebindung
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 133 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 402 gr
978-3-9818557-0-8 (9783981855708)
3981855701 (3981855701)
Ethnologe, Reiseleiter in Andalusien, Marokko und Tansania;
freischaffender Reisejournalist und Schriftsteller

Sofort lieferbar

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok