Verrückte Träume - Teil 2

Skurrile Gute-Nacht-Geschichten nur für Erwachsene
 
 
Deutsche Literaturgesellschaft (Verlag)
  • erschienen am 28. Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • 255 Seiten
978-3-03831-186-7 (ISBN)
 
In diesem zweiten Buch der »Verrückten Träume« muss Peter Graf keine amourösen Abenteuer mehr bestehen. In diesen drei mehr oder weniger kurzen Geschichten hat er es nun mit sich selbst zu tun. Anika - Hier wird er auf die bezaubernde Quasi-Tochter des Intendanten van den Brugg eingeschworen, dass er förmlich dem Zusammentreffen entgegenfiebert. Der Sturz - Krankenhausakten wurden vertauscht und Peter Graf übel mitgespielt. Sein einziger Wunsch ist nur noch, dem Geheimnis seines Doubles-wider-Willen auf die Spur zu kommen. Luzifer & Co - Peter Graf kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben, doch so echt tot ist er nun auch wieder nicht, denn er wird in die Brüderschaft der Fratres Morte aufgenommen, eine Geheimorganisation des Erzengels Luzifer. Seine neue Aufgabe ist es, böse Menschen aus dem Verkehr zu ziehen. Dabei erhält er Unterstützung durch den Höllenhund Pluto und den Wallach Jaguar, die sich natürlich übernatürlicher Kräfte rühmen können. Doch ausgerechnet beim ersten Einsatz patzt er, denn ihm fällt eine junge Bankräuber-Lady in die Hände. Drei Geschichten unterschiedlichsten Genres, so meisterhaft erzählt, dass sie die weitgefächerte Fähigkeit des Autors widerspiegeln. Alles in allem eine wunderbare Ergänzung zu den zwölf amourösen Geschichten aus dem ersten Buch.
  • Deutsch
  • Zug
  • Höhe: 218 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 516 gr
978-3-03831-186-7 (9783038311867)

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb