Qualitätsmanagement im Krankenhaus

Bedarfsanalyse und Konzipierung eines E-Learning-Tools zur Optimierung von CIRS am Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart
 
 
Cuvillier Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 430 Seiten
978-3-7369-7266-7 (ISBN)
 

Das Risikomanagement, welches sich des Critical Incident Reporting Systems (CIRS) bedient, spielt in der gesundheitlichen Versorgung eine bedeutende Rolle. Mittels effizienter Nutzung von CIRS können hohe Folgekosten von Behandlungsfehlern vermieden werden: CIRS greift ein, bevor ein Fehler entsteht. Durch die Meldung eines Beinahe-Fehlers werden Informationsketten in Gang gesetzt, die umfassendes interdisziplinäres Wissen über mögliche Fehlerquellen generieren. In Folge dessen können notwendige Prozessoptimierungen durchgeführt werden.

Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, ein bedarfsgerechtes, innovatives Konzept für eine Online-Schulung zu entwickeln, deren Implementierung geeignet erscheint, die Funktionalität des gesetzlich vorgeschriebenen, an Krankenhäusern generell eingesetzten Systems CIRS zu überprüfen, eventuelle Fehlanwendungen zu korrigieren und seine Leistungsfähigkeit zu optimieren

1. Auflage 2020
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 146 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 547 gr
978-3-7369-7266-7 (9783736972667)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

79,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb