DIN EN 60204-1:2019-06 (VDE 0113-1) - Elektrische Ausrüstung von Maschinen und Anlagen -

Elektrische Ausrüstung von Maschinen und Anlagen
 
 
WEKA (Verlag)
  • erschienen am 18. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 236 Seiten
978-3-8111-6429-1 (ISBN)
 
Die Anforderungen der DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) verstehen und sicher umsetzen Elektrischer Strom kann unumkehrbare Auswirkungen auf das menschliche Nerven- und Muskelsystem haben sowie schwerste Verbrennungen verursachen. Ihre Aufgabe als Elektrofachkraft ist es, die Sicherheit elektrischer Ausrüstungen von Maschinen zu gewährleisten. Die Grundlage hierfür wird von der Norm DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) gebildet. Bei der Norm handelt es sich auf der einen Seite um eine Errichternorm, die den Errichter - in der Regel den Hersteller der Maschine - betrifft. Auf der anderen Seite haben wir es bei der DIN EN 60204-1 aber auch mit einer generellen Prüfnorm zu tun. Bei jeder Erstinbetriebnahme von Maschinen mit elektrischer Ausrüstung oder Teilen der elektrischen Ausrüstung , die mit Nennspannungen bis zu 1.000 Volt Wechselstrom oder 1.500 Volt Gleichstrom und mit Nennfrequenzen bis 200 Hertz betrieben werden, wird sowohl von der Betriebssicherheitsverordnung als auch von der DGUV Vorschrift 3 die Durchführung einer elektrotechnischen Prüfung gefordert. Auch bei Änderungs- und Instandsetzungsarbeiten an elektrischen Maschinen, die die Sicherheit beeinträchtigen können, ist dies der Fall. Einige Elektrofachkräfte haben großen Respekt vor einer Überprüfung nach dieser Norm, da sie fürchten der Maschine durch die vorgeschriebenen Prüfungen Schäden zuzufügen. In dieser Ausgabe des Praxiskompass Elektrosicherheit werden die Anforderungen der Norm verständlich darlegt und die wichtigsten Änderungen der novellierten DIN EN 60204-1 aufgezeigt.
  • Deutsch
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 360 gr
978-3-8111-6429-1 (9783811164291)
Ernst Schneider ist Jurist und Experte für technisches Recht. Er eröffnete 2001 ein Fachredaktionsbüro und veröffentlicht seitdem eine Vielzahl von Büchern, Fachzeitschriften und elektronischen Informationsdiensten. Ernst Schneider ist Mitglied im ANP-Arbeitskreis Sektorgruppe Elektrotechnik (ANP-SGE) und im Ausschuss Normenpraxis (ANT-TGP) des DIN e.V.

Sofort lieferbar

63,13 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb