Haftung von Organen in Krise und Insolvenz

 
 
RWS (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Mai 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 274 Seiten
978-3-8145-9380-7 (ISBN)
 

Eine Unternehmensinsolvenz ist meist eng mit Haftungsfragen verknüpft. Insbesondere die Organe einer Gesellschaft tragen hierbei besondere strafrechtliche Risiken. Das RWS-Skript zeigt die Haftungsgefahren bei Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften und weiteren Rechtsformen auf, beschreibt die sich ergebenden Problemfelder und gibt Hinweise zur Haftungsvermeidung.

Die Darstellung folgt dabei im Wesentlichen der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und dokumentiert die in der Literatur vertretenen Positionen.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung
  • Innenhaftung
  • Außenhaftung
  • Enthaftung des Organs
  • D & O-Versicherung
  • Haftung von Beratern in Krise und Insolvenz
  • Strafrechtliche Haftungsrisiken
2., neu bearbeitete Auflage 2018
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Rechtsanwälte mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt, Insolvenzverwalter, Unternehmensjuristen, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater.
  • Höhe: 229 mm
  • |
  • Breite: 142 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 361 gr
978-3-8145-9380-7 (9783814593807)
3814593804 (3814593804)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Jens M. Schmittmann lehrt an der FOM Hochschule Essen Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Steuerrecht und war von 2007 bis Anfang 2014 Dekan des Fachbereichs Wirtschaftsrecht. Daneben ist er Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht sowie als Steuerberater in Essen tätig. Er ist Vizepräsident des RIFAM Rhein-Ruhr-Instituts für angewandte Mittelstandsforschung e.V., Essen/Düsseldorf, Mitglied des 2. Senats des Anwaltsgerichtshofs des Landes Nordrhein-Westfalen, Gastdozent an der Bundesfinanzakademie Bonn/Berlin und durch zahlreiche Veröffentlichungen bestens ausgewiesen.

„...ein wirklicher Volltreffer [...] Es sollte verbindliche Pflichtlektüre vor der Unterzeichnung eines Geschäftsführervertrags oder besser noch der Gründung einer Kapitalgesellschaft sein – im Verwalterbüro leistet es wichtige Dienste, wenn es um die Aufarbeitung der Krise eines in die Insolvenz gefallenen Unternehmens geht, darum gehört es unbedingt auch und gerade in die Hände der sachbearbeitenden Mitarbeiter und der Insolvenzverwalter selbst.“ (Prof. Dr. Hans Haarmeyer zur Vorauflage, in: ZInsO 33/2015)

„...gelingt es Schmittmann in ausgezeichneter Weise, die komplizierte Thematik der Organhaftung kompakt und verständlich darzustellen. [...] Jedem, der sich in der täglichen Praxis mit der komplexen Thematik der Organhaftung befasst (und befassen sollte), kann die Benutzung dieses Buches daher nur empfohlen werden.“ (Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH) Lioba Lemken zur Vorauflage, in: InsbürO 3/2016)


Sofort lieferbar

52,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok