Das soziale Gehirn

Eine Einführung in die Neurobiologie für psychosoziale Berufe. Mit Audio inside
 
 
Beltz Juventa (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. November 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 282 Seiten
978-3-7799-3171-3 (ISBN)
 
Heute gehen wir selbstverständlich davon aus, dass seelische Prozesse mit der Funktion des Gehirns zusammenhängen. Jedoch entzieht sich die Komplexität des Dargestellten oft unserem Verständnishorizont. Nichtmediziner_innen fehlen die notwendigen Grundinformationen, um die Befunde und ihre Bedeutung auch für die Behandlung seelischer Krankheiten zu verstehen. Diese sind allerdings für alle helfenden Berufe wichtig, um z. B. die Entwicklungsmöglichkeiten eines Menschen einzuschätzen: Überforderung kann Frustration und verstärkte Symptombildung auslösen, gut gemeinte Hilfe zu Stagnation, Unselbständigkeit und Abhängigkeit führen. Hier können die aktuellen Erkenntnisse zu den wichtigsten psychischen Störungen eine Beurteilung und eine angemessene Hilfeplanung erleichtern. Dieses Buch vermittelt das nötige Fachwissen auf verständliche Weise und berücksichtigt die besonderen Anforderungen der Sozialen Arbeit.
2., erweiterte und überarbeitete Aufl.
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 228 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 460 gr
978-3-7799-3171-3 (9783779931713)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Thomas Schmitt, studierter Mediziner, ist seit 2001 in eigener Praxis als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie aktiv. Über mehrere Jahre Dozententätigkeit an der Lehranstalt für Logopädie in Köln auf dem Gebiet Neuropsychologie / Psychiatrie. Zusatzqualifikationen in Psychodrama, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie sowie systemischer Familientherapie.

Sofort lieferbar

19,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb