infaust - Ein Magdeburger Reim-Faust

 
 
Schwarzbuch Verlag
  • erschienen am 12. März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 372 Seiten
978-3-946256-52-6 (ISBN)
 
Die Geschichte des Dr. Faust, der von 1480 bis 1541 lebte, wurde schon kurz nach seinem Tod literarisch verarbeitet. Sein Leben und der Pakt mit Mephisto boten immer wieder Grund, sich mit ihm zu beschäftigen. Neben Johann Wolfgang von Goethe schufen viele andere bedeutende Künstler Werke, die sich diesen Stoff zum Vorbild nahmen. Klaus Mann, Heinrich Heine, Hermann Hesse, Thomas Mann und Berthold Brecht sind nur einige der Literaten, die ihre Version des Fausts schufen. Auch in der Musikwelt hatte die Geschichte des Dr. Faust großen Einfluss. Richard Wagner, Gustav Mahler, Franz Liszt, Franz Schubert und Joseph Strauß komponierten Stücke über Faust.

Die Magdeburger Autoren Dirk Schmidt und Guido Brose treten mit "infaust - Ein Magdeburger Reim-Faust" an, dass literarische Erbe in die heutige Zeit weiter zu tragen. Geschrieben in Reimform zeigen die Beiden, dass die Geschichte des Johann Faust auch heute noch nichts von seiner Faszination verloren und durchaus Bezug zu aktuellen Themen hat.

Dieses Werk ist ihr Beitrag zur Bewerbung Magdeburgs zur Kulturhauptstadt Europas 2025.
  • Deutsch
  • Jeder der Lyrik mag
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 141 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 514 gr
978-3-946256-52-6 (9783946256526)

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb