Hinter den Kulissen

Roma,
 
 
Edition Contra-Bass (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. April 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 548 Seiten
978-3-943446-47-0 (ISBN)
 
Elisa und Vinzent wollen nach der Zeit des Aufbruchs in den 70er und 80er Jahren ein unabhängiges, engagiertes Leben führen.
Elisa ist Gestalttherapeutin und spielt in einer Theatergruppe. Vinzent leitet ein kleines Theater. Elisa hat sich von Vinzent getrennt, sie wechseln sich mit den beiden Kindern ab, doch ihre Liebe ist nicht beendet. Sie gerät an ihre Grenzen, als sie spürt, wie die familiäre Vergangenheit und früher Missbrauch sie in Liebe und Sexualität beschränken.
Sie beginnt eine Therapie bei Adam. Er ist in Israel geboren und hilft ihr, sich der Gefühle für ihren Vater Hinnerk, der Nazi war, bewusst zu werden. Sie gerät immer mehr in eine starke Anziehung für Adam.
Nach dem Tod von Hinnerk verlässt Elisa ihr bisheriges Leben und zieht mit den Kindern nach Südfrankreich. Sie gründet in der Nähe von Avignon eine Laientheatergruppe und entwickelt zu ihrem Schweizer Nachbarn eine vorsichtige Annäherung, die ihr neues Leben in ein Chaos stürzt.
Auf den verschiedenen Ebenen der Theaterstücke, Träume, Phantasien, Kindheitserinnerungen und durch den Witz und die Neugier der Kinder entfaltet die Autorin ein lebendiges und vielschichtiges Kaleidoskop engagierter Lebenskünstler.
  • Deutsch
  • Erwachsene, die sich für den Versuch intressieren, Freiheit und Liebe zusammen zu bringen, und ein engagiertes Leben zu führen
  • Höhe: 222 mm
  • |
  • Breite: 138 mm
  • |
  • Dicke: 50 mm
  • 699 gr
978-3-943446-47-0 (9783943446470)

Sofort lieferbar

19,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb