Das Migrationsmuseum

Geschichtskulturelle Analyse eines neuen Museumstyps
 
Martin Schlutow (Autor)
 
LIT (Verlag)
1. Auflage | erschienen im Juli 2012
 
Buch | Softcover | 338 Seiten
978-3-643-11665-9 (ISBN)
 
Migration ist museumsreif geworden. Dies spiegelt sich in den vielfältigen Ausstellungen der vergangenen Jahre, aber auch in der Entstehung eines neuen Museumstyps - des Migrationsmuseums. Doch obwohl dessen Bedeutung für das kulturelle Gedächtnis von Einwanderungsgesellschaften unumstritten ist, wird über die konzeptionelle Gestaltung von Migrationsmuseen kontrovers diskutiert. Die vorliegende Studie analysiert Entstehungsprozesse, Realisierungsstrategien und konzeptionelle Gestaltungsspielräume ausgewählter Migrationsmuseen und bietet zugleich Einblicke in aktuelle Musealisierungstrends.
Geschichtskultur und historisches Lernen | 10
1., Aufl.
Deutsch
Höhe: 237 mm | Breite: 162 mm | Dicke: 28 mm
646 gr
978-3-643-11665-9 (9783643116659)
3643116659 (3643116659)

Sofort lieferbar

34,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!