Professionalisierung angehender Chemielehrkräfte für einen Gemeinsamen Unterricht

 
 
Logos Berlin (Verlag)
  • erschienen am 30. Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 346 Seiten
978-3-8325-4713-4 (ISBN)
 

Seit der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen stellt Inklusion ein viel diskutiertes Thema dar, dessen erfolgreiche Umsetzung ein herausfordernder Prozess ist. Als wesentliches Fundament auf dem Weg dahin gilt eine inklusionsorientierte Lehrerbildung, also eine Lehrerbildung, die auf die zunehmende Diversität in den Klassenzimmern vorbereitet.

An dieser Stelle knüpft diese Arbeit an. Es wird die Konzeption und Evaluation eines Seminars zur Vorbereitung auf einen Gemeinsamen Chemieunterricht vorgestellt (Im Rahmen dieser Arbeit werden die Begriffe Gemeinsamer Unterricht und inklusiver Unterricht als Synonyme verwendet). Grundlage für die Evaluation und Konzeption des Seminars bildet das Universal Design for Learning, ein Konzept zur Planung und Gestaltung von Unterricht, der für möglichst jeden Schüler und jede Schülerin zugänglich ist. Das Seminar wird umfassend auf verschiedenen Ebenen analysiert, wodurch dessen Wirkung auf differenzierte Weise untersucht werden kann. Die Studierenden besuchen zunächst das Seminar, und es werden Pre-Post-Erhebungen durchgeführt. Im Anschluss absolvieren die Studierenden das Praxissemester, wodurch die unterrichtspraktische Umsetzung und die Wirkung auf die Schülerinnen und Schüler erhoben werden kann.


  • Deutsch
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.5 cm
  • |
  • Dicke: 0 mm
  • 921 gr
978-3-8325-4713-4 (9783832547134)
3832547134 (3832547134)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Versand in 7-9 Tagen

53,50 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok