Authentizität

Karriere einer Sehnsucht
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 155 Seiten
978-3-406-75760-0 (ISBN)
 

Authentizität ist das Schlagwort der Stunde. Politiker und Privatpersonen, Romane und Restaurants - alle wollen authentisch sein und von ihren Wählern, Mitmenschen, Lesern, Kunden auch so wahrgenommen werden. Doch die kollektive Jagd nach Authentizität macht blind für deren Schattenseiten.

"Authentische Kommunikation" bringen Coaches heute auch Führungskräften bei. Aber wollen wir unsere Chefs und Ministerinnen wirklich unverstellt erleben - oder nicht lieber professionell? Wenn wir immerzu nach unserem «wahren Ich» suchen, wo bleibt dann die Lust an der Veränderung und den Ambivalenzen des Lebens? Und wenn wir uns stets nur auf die eigene "authentische" Kultur berufen, verschließen wir uns dann nicht gegenüber dem Fremden? Erik Schilling geht dem Aufstieg des Authentizitätskults in Gesellschaft und Kultur nach und zeigt, dass das Streben nach Authentizität nicht nur zu langweiliger Kunst, laienhaften Politikern und unglücklichen Menschen, sondern auch zu Intoleranz und Spaltung führt.

Klappenbroschur
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 203 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 205 gr
978-3-406-75760-0 (9783406757600)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Erik Schilling lehrt Neuere deutsche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er hat in München, Pavia, Salamanca und Stanford studiert und in Harvard und Oxford geforscht. 2020 wurde er mit dem Heinz Maier-Leibnitz-Preis der DFG ausgezeichnet.
ECHT - EHRLICH - WAHR: AUTHENTIZITÄT ALS SEHNSUCHT DER GEGENWART
Fünf Thesen zur Authentizität
Die Karriere des Authentischen
Die Willkür des Authentischen
Authentizität als Sehnsucht nach Wahrheit
Authentizität als Sehnsucht nach Übersichtlichkeit
Authentizität als Sehnsucht nach Kontrolle
Ist Authentizität erstrebenswert?
Ein Liberalitätsparadox
Die Alternativen: Professionalität, Situativität, Ambiguität
Welcher Lesertyp sind Sie?

WESEN ODER WIRKUNG? BEGRIFFLICHES ZU AUTHENTIZITÄT
Intersubjektive Authentizität
Subjektive Authentizität I: Wesen
Subjektive Authentizität II: Erfahren
Subjektive Authentizität III: Sprechen
Authentizität: Eine neue Definition
Gegenargument I: Erwartungsbruch
Gegenargument II: Relative Stabilität
Authentizität als Konstrukt
Authentizitätsindikatoren und Authentizitätskonventionen
Was verbindet Juristen und Walfänger?

WAHRE GESCHICHTEN? AUTHENTIZITÄT IN LITERATUR UND KULTUR
Wie jammert ein Mann?
Bin ich gar nicht der Typ, den jeder in mir sieht?
Wie werde ich schwul?
Wie war es wirklich?
Würde ich der SS beitreten?
Ist Christian Kracht ein Nazi?
Was ist der nackte Wahnsinn?
Kann man sein?
Was passiert vor dem Denken?
Warum schauen Intellektuelle nicht RTLII (oder doch)?

ECHTE POLITIKER? AUTHENTIZITÄT IN DER GESELLSCHAFT
Wie viele Körper hat Angela Merkel?
Können Affen Selfies machen?
Ist Donald Trump real?
Sind Fakten Fakten?
Gibt es ?
Sind Facebook, Instagram und Twitter authentisch?
Welche Funktion hat der Rechtsstaat?
Gab es das nicht alles schon einmal?
Wer sind die Urenkel der Nihilisten?
Was verbindet Eigentlichkeit und Metaphysik?

EHRLICHE MENSCHEN? AUTHENTIZITÄT IM VERHALTEN DES INDIVIDUUMS
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mensch ein Mörder?
Wie wird man, was man ist?
What is the Question of Nigga Authenticity?
Bin ich Teil meiner Generation?
Wie authentisch ist mein Porno-Konsum?
Wozu dienen Körperflüssigkeiten?
Was ist der Wert des Verborgenen?
Wie schreibe ich einen Roman aus der Perspektive einer Frau?
Bedarf es einer Authentizitätsquote?

VON DER LUST AN DER MASKE: PLÄDOYER FÜR PLURALITÄT
Authentizität versus Pluralität
Handeln statt Sein
Alternativkonzept I: Professionalität
Alternativkonzept II: Situativ angepasstes Verhalten
Alternativkonzept III: Ambiguitätstoleranz
Das Rätsel der Freiheit

DANK
ANMERKUNGEN
PERSONENREGISTER

Sofort lieferbar

14,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb