Franz Kafka und Thomas Bernhard

Zwei Schriftsteller im Vergleich
 
 
Fischer, Karin (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. November 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 48 Seiten
978-3-8422-4802-1 (ISBN)
 
? Das Verhältnis zu den Eltern
? Das Verhältnis der Schüler zu den Lehrern
? Verzweifelte, heimatlose Menschen
? Die Rolle von Staat und Behörden
? Die Stellung der Religion
? Die Bedeutung der Musik
  • Deutsch
  • Aachen
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 202 mm
  • |
  • Breite: 130 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 84 gr
978-3-8422-4802-1 (9783842248021)
Wolfgang Schelz, 1934 geboren in Berlin, nach dem Abitur Studium von Geschichte, Germanistik und Philosophie; nach den beiden Staatsexamen Gymnasiallehrer. Seit 1972 Studiendirektor für politische Weltkunde, Geschichte, Erdkunde und Philosophie. Zusätzlich tätig in Berlin beim Landesprüfungsamt bei Ersten Staatsexamina und als Fachvorsitzender bei Abituren der Waldorf-Schule. Seit 1998 in Pension. Mitarbeit bei dem vierbändigen Werk »Geschichte in Gestalten für die Zeit zwischen ca. 1500 und 1800«, Verfasser mehrerer Kurzbiographien über einige deutsche Kaiser, bayerische Kurfürsten, Bauernführer und über Wallenstein. Im Karin Fischer Verlag erschien zuletzt von ihm die politische Erzählung »Verschwörungsängste«.

Sofort lieferbar

6,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb