Finanzierung von Organisationen der Sozialwirtschaft

Finanzierungsströme - Finanzgeber - Verhandlungsstrategien
 
 
Walhalla (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. März 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 190 Seiten
978-3-8029-5478-8 (ISBN)
 

Finanzierungsströme - Finanzgeber - Verhandlungsstrategien

Neben einer Eigen- und Beteiligungsfinanzierung sichern insbesondere die Sozialleistungsträger als Finanzgeber die wirtschaftliche Überlebensfähigkeit von Leistungserbringern. Umso wichtiger ist eine gute Ausgestaltung der Vergütungsvereinbarungen.

Die Autoren vermitteln in dem Lehrbuch Finanzierung von Organisationen der Sozialwirtschaft die Rechtsgrundlagen und Regelungsbereiche sozialwirtschaftlicher Finanzierungsfragen und zeigen auf, wie man bei Leistungs- und Entgeltverhandlungen bestehen kann.

  • Grundfragen der betriebswirtschaftlichen Finanzierung in der Sozialwirtschaft
  • Eigen- und Beteiligungsfinanzierung: Kreditfinanzierung, Investitionszuschüsse, Gründungsfinanzierung
  • Rechtsgrundlagen, Rechtsprechung und Regelungsbereiche der Entgelt- und Pflegsatzfinanzierung: SGB VIII (Kinder-und Jugendhilfe), SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen), SGB XI (Soziale Pflegeversicherung), SGB XII (Sozialhilfe), mit zweigliedrigem Prüfungsmuster zum Externen Vergleich
  • Gekonnt verhandeln mit dem Leistungsträger: Vorbereitungen der Verhandlung, Die häufigsten Verhandlungstricks, Tipps für eine gute Leistungs- und Vergütungsverhandlung
  • Rechtsgrundlagen und Regelungsbereiche von Zuwendungen, Zuschüsse und Subventionen: Vollfinanzierung, Anteilsfinanzierung, Fehlbedarfsfinanzierung, Festbetragsfinanzierung
  • Rechtsgrundlagen und Regelungsbereiche des Vergaberechts: Vergabeordnungen, Vergabearten, Schwellenwerte
  • Deutsch
  • Regensburg
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 297 mm
  • |
  • Breite: 207 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 614 gr
978-3-8029-5478-8 (9783802954788)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Klaus Schellberg, (Diplom-Kaufmann), Professor für Betriebswirtschaftslehre von Sozialunternehmen an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg, Gesellschafter der xit GmbH forschung · planung · beratung

Claudia Holtkamp, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Master of Social Management (MSM) ist beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern in der Fachberatung Behindertenhilfe und Entgelte SGB XII tätig; langjähriges Mitglied der Schiedsstelle Bayern


Sofort lieferbar

29,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb