Patientencompliance

Erfolgreiches Adhärenz-Management im Versorgungsalltag
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 22. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
978-3-658-29563-9 (ISBN)
 
Als "Compliance" wird die Bereitschaft und die Fähigkeit eines Patienten bezeichnet, den Verordnungen und Ratschlägen seines Arztes zu folgen. Das Fehlen dieser Therapietreue ist Ursache verzögerter Heilungsprozesse, von Folgeerkrankungen und somit vermeidbarer Behandlungskosten. Christian Schäfer identifiziert in desem Buch die wesentlichen Determinanten der Patientencompliance und liefert Ärzten ein Konzept, wie sie diese steigern und somit Effizienzreserven ausschöpfen können. Pharmazeutische Unternehmen erfahren, wie sie mit patientenorientierten Marketingstrategien einen Beitrag zur Förderung der Compliance leisten können.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Christian Schäfer ist Professor an der DHBW Mannheim und leitet das Institut für Therapieadhärenz. Sie profitieren von seinen praktischen Erfahrungen in der Industrie in den Bereichen Marketing, Business Intelligence, Licensing und Unternehmensstrategie. Das vielfältige Wissen und der Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren Forschungs- und Beratungsprojekten auf dem Gebiet des Adhärenzverhaltens unter Real-World-Bedingungen haben Dr. Schäfer im deutschsprachigen Raum zu einem der gefragtesten Experten auf diesem Feld gemacht.
1 Versorgungsrealität der Therapietreue im deutschen Gesundheitswesen.- 2 Grundlagen der Patientencompliance und Adhärenz.- 3 Modellkonzeptualisierung zur Erklärung des Adhärenzverhaltens.- 4 Empirische Überprüfung des patientenseitigen Adhärenzverhaltens.- 5 Untersuchung situativer Einflussfaktoren auf das Adhärenzverhalten.- 6 Identifikation vier verschiedener Patiententypen.- 7 Einschätzungsvermögen des Adhärenzverhaltens durch den Arzt.- 8 Regionale Unterschiede des Therapieverhaltens nach dem Bundesland.- 9 Tranzparenz im Versorgungsalltag durch strategische Adhärenzforschung.- 10 Handlungsempfehlungen für die Praxis des Adhärenz-Managements.- 11 Schlussbetrachtung der zentralen Erkenntnisse.
Als "Compliance" bzw. "Adhärenz" wird die Bereitschaft und Fähigkeit des Patienten bezeichnet, in Kooperation mit dem behandelnden Arzt gute Therapie- und Gesundheitsergebnisse zu erzielen. Die vielfach nachgewiesene unzureichende Therapietreue ist Ursache verzögerter Heilungsprozesse, einer Vielzahl von Folgeerkrankungen und somit auch vermeidbarer Behandlungskosten. Die präsentierten Inhalte stellen für den deutschsprachigen Raum die bislang umfassendste verhaltenswissenschaftliche Analyse der wesentlichen Erfolgsfaktoren des Therapietreueverhaltens dar. Es werden klar unterscheidbare und im Versorgungsalltag adressierbare Patiententypen diskutiert. Darauf aufbauend werden umsetzbare, am individuellen Patientenbedarf orientierte Adhärenz-Management-Konzepte für Ärzteschaft, Apotheker, Arztnetze, Krankenversicherungen, Arzneimittelhersteller und Gesundheitspolitik vorgestellt. Die dritte Auflage wurde in ausgewählten Kapiteln erweitert und insgesamt aktualisiert.

"Nach verschiedenen Schätzungen belaufen sich die direkten medizinischen Kosten unzureichender Compliance auf bis zu zehn Milliarden Euro. Doch wie gelingt es im digitalen Zeitalter, Patienten zur Therapietreue zu motivieren? Christian Schäfer liefert mit seiner bundesweiten Real World Studie interessante Antworten und neue Lösungsansätze. Absolut lesenswert!"

Dr. Jens Baas, Vorsitzender des Vorstands der Techniker Krankenkasse (2. Auflage)

Der Inhalt

- Therapietreue im deutschen Gesundheitswesen
- Empirische Analyse des Adhärenzverhaltens im Versorgungsalltag
- Identifikation vier verschiedener Patiententypen und Adhärenz-Risiko-Segmente
- Verhaltensmodelle nach dem Adhärenzverhalten (neu)
- Einschätzungsvermögen des patientenseitigen Therapieverhaltens durch den Arzt
- Regionale Unterschiede des Therapieverhaltens
- Strategische Einsatzbereiche von Adhärenz-Forschung
- Konzepte für die Praxis des Adhärenz-Managements im Versorgungsalltag

Der Autor

Dr. Christian Schäfer ist Professor an der DHBW Mannheim und leitet das Institut für Patientencompliance. Sie profitieren von seinen praktischen Erfahrungen in der Industrie in den Bereichen Marketing, Business Intelligence, Licensing und Unternehmensstrategie. Das vielfältige Wissen und der Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren Forschungs- und Beratungsprojekten auf dem Gebiet des Adhärenzverhaltens unter Real-World-Bedingungen haben Dr. Schäfer im deutschsprachigen Raum zu einem der gefragtesten Experten auf diesem Feld gemacht. Mehr auf www.patientencompliance.de.

Noch nicht erschienen

ca. 44,99 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen