Perspektiven auf Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht - regards croisés sur le plurilinguisme et l'apprentissage des langues

 
 
J.B. Metzler (Verlag)
  • erscheint ca. am 18. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
978-3-658-21489-0 (ISBN)
 
Der Sammelband bündelt aktuelle Arbeiten zu Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität in fremdsprachendidaktischer Perspektive. Die Beiträge beleuchten neuere Fragestellungen, empirische Forschungsansätze und Unterrichtsmaterialien aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Zentral ist die kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept mehrsprachiger und mehrkultureller Kompetenz, wie es der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen des Europarates entwirft. Die Texte in deutscher und französischer Sprache sind aus einer internationalen Tagung an der Universität Göttingen hervorgegangen. Der Band richtet sich an Leserinnen und Leser aus Fremdsprachenforschung und Unterrichtspraxis.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-658-21489-0 (9783658214890)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Birgit Schädlich ist Professorin für Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen an der Georg-August-Universität Göttingen. Ihre Forschungsinteressen liegen neben Fragen der Lehrerbildung in den Bereichen Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität, Literatur- und Lesedidaktik sowie handlungsorientierten Ansätzen des Fremdsprachenunterrichts.

Mehrsprachigkeitsdidaktik als plurale Didaktik.- Europäische Perspektiven, Konvergenzen, Divergenzen, Desiderate.

Der Sammelband bündelt aktuelle Arbeiten zu Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität in fremdsprachendidaktischer Perspektive. Die Beiträge beleuchten neuere Fragestellungen, empirische Forschungsansätze und Unterrichtsmaterialien aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Zentral ist die kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept mehrsprachiger und mehrkultureller Kompetenz, wie es der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen des Europarates entwirft. Die Texte in deutscher und französischer Sprache sind aus einer internationalen Tagung an der Universität Göttingen hervorgegangen. Der Band richtet sich an Leserinnen und Leser aus Fremdsprachenforschung und Unterrichtspraxis.
Der Inhalt
- Mehrsprachigkeitsdidaktik als plurale Didaktik

- Europäische Perspektiven, Konvergenzen, Divergenzen, Desiderate

Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Fremdsprachendidaktik

- Lehrerinnen und Lehrer, Fremdsprachenforscherinnen und -forscher

Die HerausgeberinBirgit Schädlich ist Professorin für Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen an der Georg-August-Universität Göttingen. Ihre Forschungsinteressen liegen neben Fragen der Lehrerbildung in den Bereichen Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität, Literatur- und Lesedidaktik sowie handlungsorientierten Ansätzen des Fremdsprachenunterrichts.

Noch nicht erschienen

ca. 54,99 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen