Mord in Parma

Paolo Ritter ermittelt
 
 
Rowohlt Taschenbuch (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 351 Seiten
978-3-499-00242-7 (ISBN)
 
Mord und Dolce Vita in der neuen spannenden Krimiserie aus der beliebtesten Urlaubsregion Italiens, der Emilia-Romagna: Der deutsche Kommissar Paolo Ritter ist ein grüblerischer Mensch. Und der beste Ermittler des bayerischen LKA. Beides liegt an seinem episodischen Gedächtnis. Sein Nicht-Vergessen ist im Job hilfreich, privat eine Belastung. Nun soll er in München aufgefundene NS-Raubkunst nach Parma überstellen. Die Übergabe des Correggio läuft nach Plan, und Paolo kann das kleine Hotel seines vor Jahren verstorbenen Bruders in Cervia aufsuchen. Im Ristorante im Erdgeschoss kocht die temperamentvolle Lucia, die nicht weiß, dass er der Erbe ist. Bevor er entscheiden kann, was mit dem Haus werden soll, wird der Kurator der Galerie in Parma tot aufgefunden.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 209 mm
  • |
  • Breite: 133 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 424 gr
978-3-499-00242-7 (9783499002427)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dani Scarpa ist das Pseudonym eines deutschen Erfolgsautors, der früh seine Liebe zu Italien entdeckt hat. Ein Teil von Scarpas Familie lebt heute noch im Land der Zitronen, weshalb er alle Aspekte des deutsch-italienischen Zusammenlebens aus nächster Nähe kennt. «Mord in Parma» ist sein erster Kriminalroman um Paolo Ritter, den deutschen Ermittler, den es - zunächst - widerwillig in die Emilia-Romagna verschlägt.


Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb