Ich vermisse dich!

Wie man eine zerrüttete Beziehung rettet - oder loslässt
 
 
dgvt-Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im März 2020
 
  • Buch
  • |
  • 152 Seiten
978-3-87159-229-4 (ISBN)
 
Viele Menschen leiden unter Beziehungen, die sich verändert haben, die nicht mehr funktionieren, in denen man sich entfremdet hat. Oft bleibt unklar, warum der Kontakt und die Nähe zu einer Person verloren gegangen sind - Unsicherheit, Trauer, Wut oder auch Sehnsucht lösen vielfach schmerzhafte Gefühle aus.
Als Seelsorgerin und Psychotherapeutin wurde Ilse Sand mit verschiedensten Beziehungsproblemen konfrontiert, sei es in der Familie, sei es zwischen Freunden, sei es in der Partnerschaft. Sie stellt zahlreiche Strategien und Übungen vor, die helfen können, eine Beziehung zu retten und zu verbessern, sie gibt Anregungen und Unterstützung, wie sich Worte finden lassen, um wieder Vertrauen und Offenheit zu gewinnen und neue Perspektiven aufzutun.
Ein Buch für all diejenigen, die das Bedürfnis spüren, eine Beziehung zu klären, um herauszufinden, welche Möglichkeiten es gibt, sie wieder in Ordnung zu bringen oder auf gute Weise zu beenden.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 210 cm
  • |
  • Breite: 140 cm
978-3-87159-229-4 (9783871592294)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ilse Sand hat an der Universität Aarhus in Dänemark Theologie studiert. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie über Søren Kierkegaard und C.G. Jung. sie hat außerdem eine Ausbildung als Psychotherapeutin absolviert.
Mehrere Jahre arbeitete sie als Gemeindepastorin und später als privat praktizierende Psychotherapeutin. darüber hinaus war sie als Dozentin tätig und gab Seminare.
Ilse Sand ist Autorin zahlreicher Bücher, darunter der internationale Bestseller Die Kraft des Fühlens: Hochsensibilität erkennen und positiv gestalten.
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen

Noch nicht erschienen

Preis leider unbekannt