Achtsam die Welt verändern

Wie deine Meditationspraxis Krisen zu Chancen macht
 
 
Irisiana (Verlag)
  • erschienen am 14. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 286 Seiten
978-3-424-15411-5 (ISBN)
 
Heilung für eine Welt im Aufruhr

Diese Welt ist chaotisch, unübersichtlich und unkontrollierbar. Angesichts von Pandemien, Flüchtlingselend und Finanzkrisen sind viele Menschen Gefühlen von Ohnmacht, überwältigenden Ängsten und Existenzsorgen ausgesetzt. Resignation und Verzweiflung greifen um sich. Was tun? Gibt es einen Ausweg? Sharon Salzberg sagt: Ja! Die weltberühmte Meditationslehrerin postuliert in ihrem neuen Buch, dass Achtsamkeit, gespeist aus einer fundierten Meditationspraxis, jeden Einzelnen und damit die Welt zum Besseren ändern kann - nicht die Achtsamkeit des asketischen Mönchs, der fernab der Welt in seiner Höhle meditiert. Vielmehr geht Sharon Salzberg davon aus, dass wir alle den Wandel in der Welt herbeiführen können, in jedem Moment unseres Lebens. Sie teilt weise Ratschläge und hilfreiche Techniken, um dem Gefühl der Ohnmacht entgegenzutreten, Resilienz und Großzügigkeit zu entwickeln, Mitgefühl und Handlungsfähigkeit zu stärken. Achtsam die Welt verändern ist ein wichtiges, einfühlsames und intelligentes Buch in diesen Zeiten des Umbruchs.

Deutsche Erstausgabe
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 133 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 400 gr
978-3-424-15411-5 (9783424154115)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sharon Salzberg ist eine international bekannte Meditationslehrerin und spirituelle Lebensberaterin. Zusammen mit Jack Kornfield gründete sie die Insight Meditation Society, deren Ziel es ist, die Praxis der Meditation dem modernen Menschen zugänglich zu machen. Die Autorin lebt in Barre, Massachusetts, und in New York City.

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb