Schabbat Schalom und die Verbreitung der Gewürzkultur in Europa

 
 
Haag + Herchen (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • 66 Seiten
978-3-89846-834-3 (ISBN)
 
Isolde Sallatsch, UNESCO-Beauftragte a.D., unterrichtete als Studiendirektorin 30 Jahre lang an einem Albert-Schweitzer-Gymnasium die Fächer Chemie und Physik. Für das geistige Werk von Albert Schweitzer organisierte die Autorin eine Reihe von Projekten und stieß über dessen Frau Helene Schweitzer-Bresslau, eine getaufte Jüdin, auf das Judentum. Das motivierte die Autorin, sich in der Folge mit dem Judentum in Europa zu beschäftigen, wobei viel Patina beseitigt werden mußte. Durch zahlreiche Kontakte mit der Religionswissenschaftlerin Prof. Dr. Ruth Lapide vertiefte die Autorin ihr Wissen über jüdische Traditionen.
  • Deutsch
  • Hanau
  • |
  • Deutschland
9 farbige Abbildungen
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 128 gr
978-3-89846-834-3 (9783898468343)

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb