Das Persönlichkeits-Störungs-Rating-System

Narzisstische, histrionische, dependente und sozial unsichere Persönlichkeitsstörungen diagnostizieren
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Dezember 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 149 Seiten
978-3-8017-2994-3 (ISBN)
 
Die Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen ist zwar besonders schwierig, gleichzeitig ist sie aber für den Psychotherapieprozess auch besonders wesentlich. In diesem Buch werden die auftretenden diagnostischen Probleme erörtert, und es wird dargestellt, warum eine frühe Diagnostik im Prozess wesentlich ist. Zur Lösung der diagnostischen Probleme wird ein spezifisches Rating-System vorgeschlagen, das von Therapeuten im Therapieprozess angewandt werden kann und das sehr solide diagnostische Aussagen ermöglicht - und zwar auch dann, wenn Klienten die Intention haben, dem Therapeuten noch gar keinen Einblick in ihre Probleme zu gewähren. Dies wird ermöglicht, indem das typische Spielverhalten und Vermeidungsverhalten von Klienten mit Persönlichkeitsstörungen bei der Diagnostik berücksichtigt wird. Mit dem vorgestellten System können Klienten mit narzisstischer, histrionischer, dependenter und selbstunsicherer Persönlichkeitsstörung diagnostiziert werden.
1. Auflage 2020
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Psychotherapeuten, Psychiater, Klinische Psychologen, Studierende der Psychologie.
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 297 gr
978-3-8017-2994-3 (9783801729943)
10.1026/02994-000
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

26,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb