Linguistik für die Kognitionswissenschaft

Eine interdisziplinäre Ergänzung zur Einführung in die Sprachwissenschaft
 
 
Narr Francke Attempto (Verlag)
  • erschienen am 7. März 2016
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XI, 289 Seiten
978-3-8233-8000-9 (ISBN)
 
Wie funktioniert die Sprache im Gehirn? Was haben natürliche Sprachen mit Computern zu tun? Wie können Wörter unser Wissen und Denken strukturieren? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Sprache und Musik? Kommunizieren Tiere anders als Menschen? Brauchen wir einen Körper, um sprechen zu können?
Das vorliegende Studienbuch erläutert Schritt für Schritt und auf verständliche Weise, wie aktuelle Forschungsergebnisse der Sprachwissenschaft helfen können, derartige Fragestellungen der Kognitionswissenschaft zu beantworten. Verschiedene Herangehensweisen werden systematisch verglichen, um ein Verständnis der Zusammenhänge der vielfältigen Forschungsthemen und -traditionen zu ermöglichen. Das Studienbuch ist sowohl für StudienanfängerInnen als auch für interessierte Fortgeschrittene geeignet.

1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Notizbuch/Blanco-Buch (Softback)
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 517 gr
978-3-8233-8000-9 (9783823380009)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dipl.-Ing. Mag. phil. Dr. phil. Antonia Rothmayr hat Informatik (TU Wien) und Allgemeine Sprachwissenschaft (Universität Wien) studiert und ebenda über lexikalische Semantik promoviert. Sie arbeitet als Softwareentwicklerin und freie Wissenschaftlerin in Wien.
1 Einleitung
2 Generative Grammatik
3 Sprache und Biologie
4 Sprache im Gehirn
5 Semantik und Logik
6 Wissen und Wörter
7 Metaphern
8 Sprache und Computer
9 Musik
10 Sprache und Körper

Sofort lieferbar

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb