Vom klugen Umgang mit Gefühlen

Wie man Kontrollverlust überwindet
 
 
Patmos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 168 Seiten
978-3-8436-1279-1 (ISBN)
 
Kontrolle zu haben, ist ein Urbedürfnis des Menschen. Nur so kann er sich sicher fühlen. Die Kontrolle über Gefühle oder sein Verhalten zu verlieren, ist unangenehm. Manchen Menschen "passiert" es häufiger als anderen, etwa beim Grübeln in Form von endlosen Gedankenschleifen oder wenn Menschen von unrealistischen Ängsten geplagt werden. Auch bei Wut und Ärger kann man leicht die Beherrschung verlieren, was zur Belastung von Beziehungen führt. Heinz-Peter Röhr zeigt in diesem Praxisbuch: Der intelligente Umgang mit Gefühlen ist für unser Lebensglück wichtiger als ein hoher IQ. Er erklärt, was Kontrollverlust ist, wie es dazu kommt und welche Strategien es dagegen gibt. Einfache Übungen ermöglichen es, typische, im Gehirn verankerte Fehlreaktionen zu erkennen und destruktive innere Muster aufzulösen. Ein Buch, das hilft, wieder mehr Balance und Gelassenheit ins Leben zu bekommen.
  • Deutsch
  • Ostfildern
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 221 mm
  • |
  • Breite: 141 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 256 gr
978-3-8436-1279-1 (9783843612791)
HEINZ-PETER RÖHR ist Pädagoge und war über dreißig Jahre lang an der Fachklinik Fredeburg/ Sauerland für Suchtmittelabhängige psychotherapeutisch tätig. Im Patmos Verlag hat er viele sehr erfolgreiche Ratgeber u.a. zu den Themen Narzissmus, Selbstwert, Selbstliebe, emotionale Abhängigkeit, Borderline und Sucht veröffentlicht.

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb