Prozess als Wirklichkeit des Rechts

Festschrift für Stefan Smid zum 65. Geburtstag
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. Januar 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XXXVI, 870 Seiten
978-3-406-77250-4 (ISBN)
 
Zum Werk
Am 5. Dezember 2021 vollendet Prof. Dr. Stefan Smid sein 65. Lebensjahr. Aus diesem Anlass wird ihm diese Festschrift gewidmet. Mit ihr wollen ihn die Autoren und Herausgeber gemeinsam mit dem Verlag ehren.
Der Jubilar hat in den zurückliegenden Jahrzehnten durch seine herausragende fachliche und menschliche Kompetenz nicht nur eine hohe Anerkennung, sondern auch eine außerordentliche Wertschätzung erworben.
Seine Schwerpunkte sind die Verbindungen von materiellem Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht, insbesondere das Insolvenzrecht, das Recht der freiwilligen Gerichtsbarkeit und das Recht der Kreditsicherheiten mit sachenrechtlichen- und verfahrensrechtlichen Bezügen sowie das internationale Insolvenzrecht. In jüngster Zeit sind Arbeiten zum Restrukturierungsrecht hinzugetreten.
Zu den Forschungsinteressen gehört die Philosophie des Rechts.

Zielgruppe
Für alle interessierten Leserinnen und Leser aus Anwaltschaft, Gerichtsbarkeit und Lehre.
Leinen
1. Auflage 2022
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Gewebe
  • Höhe: 247 mm
  • |
  • Breite: 174 mm
  • |
  • Dicke: 54 mm
  • 1612 gr
978-3-406-77250-4 (9783406772504)

Sofort lieferbar

229,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb