Prävention und Intervention bei Verhaltensstörungen

Gestufte Hilfen in der schulischen Inklusion
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erscheint ca. am 31. März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 220 Seiten
978-3-17-036330-4 (ISBN)
 
Verhaltensprobleme, Beeinträchtigungen in der emotionalen und sozialen Entwicklung und Verhaltensstörungen stellen in der heutigen sich inklusiv entwickelnden Schullandschaft eine große Herausforderung für alle an und in Schule Beteiligten dar. Diese täglichen Herausforderungen bedürfen einerseits gut vorbereiteter Fachkräfte und andererseits eines "Systems der gestuften Hilfen", das bedarfsgerecht der Heterogenität der Zielgruppe entspricht. Dabei werden präventive Maßnahmen in der allgemeinen Schule, früh-interventive Hilfen durch mobile Dienste und intensivpädagogische Ansätze thematisiert. Somit richtet sich dieses Buch an alle Berufsgruppen, die an der Förderung und Unterstützung der emotionalen und sozialen Entwicklung von Schülerinnen und Schülern beteiligt sind.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Sonderpädagogen, Lehrer, Psychologen, Sozialarbeiter.
  • Pappband
978-3-17-036330-4 (9783170363304)
Prof. Dr. Manfred Wittrock und Prof. Dr. Heinrich Ricking lehren und forschen an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Tijs Bolz und Bastian Rieß sind dort wissenschaftliche Mitarbeiter.

Noch nicht erschienen

ca. 26,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen