Ende der Hypnose

Vom Netz und zum Buch
 
 
Wallstein (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-8353-3716-9 (ISBN)
 
Eine Kritik an der kritiklosen Haltung der Öffentlichkeit gegenüber der Digitalisierung und den technokratischen Grundzügen unserer Zeit, die die aus dieser Haltung entstehenden Gefahren aufzeigt.
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 177 mm
  • |
  • Breite: 111 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 134 gr
978-3-8353-3716-9 (9783835337169)
Roland Reuß, geb. 1958, arbeitet als Literaturwissenschaftler und Editionsphilologe an der Universität Heidelberg und leitet dort den Masterstudiengang »Editionswissenschaft und Textkritik«. Zusammen mit Peter Staengle ist er Herausgeber der Franz Kafka-Ausgabe. Historisch-Kritische Edition sämtlicher Handschriften, Drucke und Typoskripte im Wallstein Verlag.

Sofort lieferbar

12,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb