Spaziergänge in Bologna

Reiseimpressionen
 
 
Wiesenburg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 142 Seiten
978-3-95632-991-3 (ISBN)
 
Bologna - Stadt der Arkaden, der Türme, der Musik. Auf ihren Spaziergängen entdeckt die Autorin stolze Paläste und prächtige Kirchen, wandert auf den Spuren der Etrusker und Römer, stößt auf kleine Kanäle der einst wichtigen Handelsstadt. Sie begegnet Rossini, dem 14-jährigen Mozart, Verdi und Wagner. Künstler und Wissenschaftler lebten in dieser Stadt, die auch "La Dotta" - "Die Gelehrte" genannt wird, denn das Archiginnasio gilt als die älteste Universität Europas. Der Feinschmecker schwelgt in der Altstadt und versteht einen weiteren Beinamen Bolognas: "La Grassa" - "Die Fette". In der nahe gelegenen Handelskammer erfährt er von geheim gehaltenen Pasta-Rezepten, denn Bologna ist die Geburtsstadt der Tortellini und Tagliatelle. Die Schilderung ihrer persönlichen Begegnungen und Eindrücke machen auch dieses Buch wieder zu einem besonderen Erlebnis. In ihren Pastell- und Aquarellbildern stellt Ulrike Rauh die Einzigartigkeit dieser Stadt dar. -------------------- Die in Nürnberg geborene Schriftstellerin und Malerin studierte in Erlangen, Freiburg i.Br. und Hamburg Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften. Sie schreibt Kurzerzählungen und Reiseliteratur. Die Eindrücke zahlreicher Reisen spiegeln sich in ihren Büchern und Bildern wider.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Schweinfurt
  • |
  • Deutschland
mit 5 Bildern der Autorin
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 18 mm
  • 287 gr
978-3-95632-991-3 (9783956329913)

Sofort lieferbar

15,20 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb