Nähen mit und für Menschen mit Demenz

Hauswirtschaft, Natur und Kunst - eine Brücke in die Welt der Demenz
 
 
Neuer Merkur (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 31. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 152 Seiten
978-3-95409-060-0 (ISBN)
 
Beim Umgang mit Menschen mit Demenz ist viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt. Wie gelingt es, sie in alltägliche Geschehnisse einzubinden und sie dabei kreativ und ohne Leistungsdruck zu fördern? Die Antwort lautet: mit Nadel und Faden! Durch einen ganzheitlichen Blick und zahlreiche Beispiele aus der Praxis zeigt Sigrid Ratz, wie sehr der Alltag von Demenzbetroffenen und deren Begleitern durch das Nähen bereichert wird. Fühldecken und andere Fühlobjekte ermöglichen es Menschen mit Demenz, mit ihrer Umwelt und ihrer Vergangenheit in Kontakt zu treten. Wer die Anregungen sogleich umsetzen möchte, dem gibt Sigrid Ratz hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Arbeiten mit der Nähmaschine an die Hand. Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Fühlobjekten beschreiben mit viel Liebe zum Detail, wie verschiedene Designs anzufertigen sind. Eine Fundgrube kreativer Ideen für hauswirtschaftliche (Fach-)Kräfte, Betreuungsassistenten, Alltagsbegleiter und Demenzhelfer sowie Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz. "Sigrid Ratz hat für die Hauswirtschaft das Nähen neu erschlossen. Sie hat dem gekonnten Umgang mit Nadel und Faden eine weitere Dimension hinzugefügt: den Brückenschlag in die Welt der Demenz." Martina Feulner, H wie Hauswirtschaft, Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) und im Deutschen Hauswirtschaftsrat e. V.
  • Deutsch
  • Planegg
  • |
  • Deutschland
  • Für die Erwachsenenbildung
  • |
  • hauswirtschaftliche (Fach-)Kräfte, Betreuungsassistenten, Alltagsbegleiter, Demenzhelfer, Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz
  • mit Klappen
  • Höhe: 28 cm
  • |
  • Breite: 23.5 cm
978-3-95409-060-0 (9783954090600)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sigrid Ratz ist 1970 in Mönchengladbach geboren und hat auf ihrem Lebensweg an vielen Orten im In- und Ausland gelebt. Als Pfarrhaushälterin, Hauswirtschafterin mit Weiterbildung zur Geprüften Fachhauswirtschafterin und Demenzfachkraft in der ambulanten und stationären Altenhilfe ist sie seit dreißig Jahren in verschiedenen Bereichen der Alten- und Krankenseelsorge und der Seniorenbegleitung tätig. Sie lebt und arbeitet heute im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Noch nicht erschienen

21,90 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen