Dänischer Musiker

Poul Bundgaard, Gitte Hænning, Anna David, Ida Corr, Natasja, Aura Dione, Erling Kroner, Vivi Bach, Nis-Edwin List-Petersen, Niels-Henning Ørsted Pedersen, Leo Mathisen, Hugh Steinmetz, Jørgen Ingmann, Camille Jones, Allan Botschinsky
 
 
Books LLC, Wiki Series (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. August 2011
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 56 Seiten
978-1-158-93897-1 (ISBN)
 
Quelle: Wikipedia. Seiten: 55. Kapitel: Poul Bundgaard, Gitte Hænning, Anna David, Ida Corr, Natasja, Aura Dione, Erling Kroner, Vivi Bach, Nis-Edwin List-Petersen, Niels-Henning Ørsted Pedersen, Leo Mathisen, Hugh Steinmetz, Jørgen Ingmann, Camille Jones, Allan Botschinsky, Tina Dico, Kai Winding, Hasse Poulsen, Kim Larsen, Bent Jædig, Lauritz Melchior, Alex Riel, Cæcilie Norby, Thomas Clausen, Svend Asmussen, Sanne Salomonsen, Erik Schmedes, Fredrik Lundin, Mikkeline Kierkgaard, Grethe Ingmann, Mogens Wöldike, Jens Winther, Karsten Vogel, Stig Rossen, Peter Thorup, Linda Andrews, Erik Moseholm, Hans Ulrik, Michala Petri, Kristian Blak, Poul Godske, Tomas N'Evergreen, Susanne Georgi, Fritz Bendix, Carsten Dahl, Tommy Seebach, Simon Mathew, Rasmus Seebach, Ole Kock Hansen, Niels Brinck, Peter Rasmussen, Jokeren, Søren Kjærgaard, Otto Brandenburg, Lars Ulrik Mortensen, Randi Laubek, Jesper Zeuthen, Niarn, Jesper Lundgaard, Max Brüel, Jesper Thilo, Torolf Mølgaard, Aage Tanggaard, Sidsel Ben Semmane, Jan Kaspersen, Benjamin Koppel, Trine-Lise Væring, Ulrik Neumann, Mads Vinding, Lina Rafn, Ib Glindemann, Thorbjørn Risager, Morten Pedersen, Bent Axen, Simon Kvamm, Jens Gad, Frands Rifbjerg, Jakob Sveistrup, Trine Jepsen, Martin Loft, Lis Sørensen, Wilhelm Lanzky-Otto, Henrik Metz, Kenneth Knudsen, Tomas Thordarson, Aud Wilken, Jesper Bøje Christensen, Poul Krebs, DQ, Sara Indrio Jensen. Auszug: Gitte Hænning-Johansson (* 29. Juni 1946 in Aarhus) ist eine dänische Sängerin. Mit ihrem Hit Ich will 'nen Cowboy als Mann wurde sie 1963 zu einer der beliebtesten Interpretinnen des deutschsprachigen Schlagers, konnte sich jedoch in den 1980er Jahren mit tiefgründigen Texten als Popsängerin unabhängig von der Neuen Deutschen Welle etablieren. Ihr Repertoire umfasst außerdem Blues, Jazz, Musical und dänische Volkslieder. Hænning stand im November 1954 als Achtjährige erstmals auf der Bühne in ihrer dänischen Heimat. Ihr Vater Otto Johansson (* 19. November 1916; + 7. Februar 2004) war Gesangslehrer und ebnete ihr den Weg ins Showgeschäft, als er mit ihr den deutschen Erfolgsschlager Ich heirate Pappi auf Dänisch (Giftes med farmand) aufnahm (veröffentlicht am 20. Oktober 1954). 1958 galt das blonde Mädchen als der berühmteste Kinderstar ganz Skandinaviens, hatte schon Auftritte im Fernsehen, beim Film und auf der Musicalbühne und 16 Platten besungen. Ab Ende der 1950er Jahre veröffentlichte sie auch in deutscher Sprache. In den frühen 1960er Jahren war sie in den dänischen und schwedischen Hitparaden sehr erfolgreich und hatte in beiden Ländern Nr.1-Hits. Sie nahm auch im nationalen Finale der dänischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest im Jahr 1962 mit dem Song Jeg snakker med mig selv teil. Dieser Song wurde jedoch disqualifiziert. Ein Jahr später versuchte sie es erneut mit dem Song Lille sarte kvinde und belegte damit im Vorentscheid den 4. Platz. Nils Nobach entdeckte sie 1960 für den deutschen Schlagermarkt und vermittelte ihr einen Plattenvertrag mit Electrola. Nach zunächst mäßigem Erfolg gewann sie 1963 die Deutschen Schlager-Festspiele in Baden-Baden mit dem Titel Ich will 'nen Cowboy als Mann, der dann auch ein Nr.1-Hit in Deutschland wurde. Gitte (links) mit ihrem Vater (rechts) 1957In der Folgezeit trat Gitte meist zusammen mit dem Schlagersänger Rex Gildo auf. Sie waren Mitte der 1960er Jahre das beliebteste Duo auf dem deutschen Schlagermar
  • Deutsch
  • USA
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
black & white illustrations
  • Höhe: 251 mm
  • |
  • Breite: 195 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 132 gr
978-1-158-93897-1 (9781158938971)

Sofort lieferbar

18,61 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb