Mediation

Die Kunst der professionellen Konfliktlösung
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 9. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • X, 51 Seiten
978-3-658-22979-5 (ISBN)
 
Mediation ist eine bewährte Methode zur Konfliktlösung, die Sie selbst anwenden können. Dieses essential stellt anschaulich den Weg vom Problem zur Lösung anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis dar. Die Grundprinzipien dieses Verfahrens sowie der Ablauf nach dem Phasenmodell und die Gesprächstechniken werden nachvollziehbar erläutert. Ebenso werden andere Verfahren zur Konfliktbearbeitung neben der Mediation sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben. Darüber hinaus werden weiterführende Fragen nach Mediationsausbildung und der Suche nach geeigneten Mediatoren beantwortet, aber auch die Grenzen des Verfahrens beleuchtet.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 6 s/w Abbildungen
  • |
  • 6 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 100 gr
978-3-658-22979-5 (9783658229795)
10.1007/978-3-658-22980-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stephan Proksch ist Mediator, Unternehmensberater und Trainer. Seine beruflichen Schwerpunkte sind Konfliktmanagement, Mediation und Organisationsentwicklung, insbesondere der Aufbau von innerbetrieblichen Konfliktmanagementsystemen, gerichtsnahe Mediation und Unternehmensnachfolge.
Wie funktioniert Mediation - im Unterschied zu anderen Verfahren.- Das Phasenmodell der Mediation.- Techniken der Mediation.- Die Sprache der Mediation: gewaltfreie Kommunikation.- Anwendung und Grenzen der Mediation.
Mediation ist eine bewährte Methode zur Konfliktlösung, die Sie selbst anwenden können. Dieses essential stellt anschaulich den Weg vom Problem zur Lösung anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis dar. Die Grundprinzipien dieses Verfahrens sowie der Ablauf nach dem Phasenmodell und die Gesprächstechniken werden nachvollziehbar erläutert. Ebenso werden andere Verfahren zur Konfliktbearbeitung neben der Mediation sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben. Darüber hinaus werden weiterführende Fragen nach Mediationsausbildung und der Suche nach geeigneten Mediatoren beantwortet, aber auch die Grenzen des Verfahrens beleuchtet.
Der Inhalt Wie funktioniert Mediation - im Unterschied zu anderen Verfahren
Das Phasenmodell der Mediation Techniken der Mediation Die Sprache der Mediation: gewaltfreie Kommunikation Anwendung und Grenzen der Mediation
Die Zielgruppen Führungskräfte und Entscheidungsträger, Fachexperten, Gutachter, Juristen, Psychologen und Techniker, Konfliktbetroffene und Konfliktbeteiligte
Studierende und Lehrende aller Fachrichtungen, insbesondere Betriebswirtschaftslehre, Jura und Psychologie
Der AutorStephan Proksch ist Mediator, Unternehmensberater und Trainer. Seine beruflichen Schwerpunkte sind Konfliktmanagement, Mediation und Organisationsentwicklung, insbesondere der Aufbau von innerbetrieblichen Konfliktmanagementsystemen, gerichtsnahe Mediation und Unternehmensnachfolge.

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb