Lucy McKenzie - Prime Suspect

Ausst. Kat. Museum Brandhorst, München
 
 
König, Walther (Verlag)
  • erschienen am 1. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-96098-851-9 (ISBN)
 
Prime Suspect ist die erste internationale Überblicksschau von Lucy McKenzie (geb. 1977), die im Museum Brandhorst Arbeiten aus allen bedeutenden Werkgruppen der Künstlerin versammelt, von 1997 bis heute. Dieser umfangreiche und reich bebilderte Katalog dokumentiert die gesamte Bandbreite von McKenzies Werk. Angefangen mit frühen Arbeiten, die sich mit der Ikonografie des internationalen Sports ebenso auseinandersetzen wie mit der politischen Dimension von Nachkriegs-Wandmalereien, über Beschäftigung mit Architektur und Innenarchitektur des Fin de Siècle, oder belgischer Illustration der 1950er-Jahre bis hin zur fortlaufenden Erkundung der miteinander verwobenen Geschichte von Mode und Verkaufsdisplays hat sich McKenzie als einzigartige künstlerische Stimme ihrer Generation etabliert. Texte von: Mason Leaver-Yap, Leah Pires, Anne Pontégnie und Jacob Proctor, mit einer Kurzgeschichte von Lucy McKenzie.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 270 mm
  • |
  • Breite: 226 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 1335 gr
978-3-96098-851-9 (9783960988519)

Sofort lieferbar

49,80 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb