Das Eselchen und der kleine Engel

 
 
Thienemann (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 32 Seiten
978-3-522-45889-4 (ISBN)
 
Immer wenn das Eselchen nicht schlafen kann, erzählt ihm seine Mutter die Geschichte vom Jesuskind in der Krippe, das von Ochs und Esel gewärmt wurde. Doch eines Morgens ist die Mutter verschwunden. Ein kleiner Engel weiß, wo sie ist: Im Stall von Bethlehem! Und so machen sich die beiden auf den Weg. Dorthin, wo sich in der Nacht das Wunder von Weihnachten ereignet hat.
3. Auflage
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 157 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 109 gr
978-3-522-45889-4 (9783522458894)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Otfried Preußler wurde am 20. Oktober 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er 1949 nach Oberbayern. Bevor er sich ganz der Schriftstellerei zuwandte, arbeitete er als Lehrer an einer Volksschule. "Der kleine Wassermann", sein erstes Kinderbuch, wurde 1956 veröffentlicht. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen übersetzt wurden und für die er viele Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare. Otfried Preußler starb am 18. Februar 2013.

Sofort lieferbar

5,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb