Neue Medien und deren Schatten

Mediennutzung, Medienwirkung und Medienkompetenz
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Juni 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-8017-2479-5 (ISBN)
 
Ab wann sollten Kinder und Jugendliche welche Medien mit welchen Inhalten nutzen? Wie kann man Cybermobbing vermeiden? Ist Sexting im Jugendalter normal? Ist ein Junge, der vier Stunden täglich am Computer spielt, abhängig? Welche Computerspiele sollte man generell verbieten, damit Kinder und Jugendliche nicht aggressiv werden? Medien sind aus dem Alltag vieler Kinder, Jugendlicher und Erwachsener nicht mehr wegzudenken. Entsprechend groß ist das Interesse an den Folgen dieser intensiven Nutzung. Auf viele dieser und anderer Fragen aus dem Bereich der Mediennutzung und Medienwirkung gibt es dennoch bisher keine eindeutigen Antworten. In diesem Buch werden verschiedene in der Wissenschaft zum Teil kontrovers diskutierte Themen, wie z. B. Gewalt in Computerspielen, Cybermobbing und sexuelle Belästigung im Internet, so aufbereitet, dass sie einerseits laienverständliche Antworten bieten und trotzdem der komplexen wissenschaftlichen Realität gerecht werden. Das Buch liefert einen Überblick zum Forschungsstand, aktuelle Zahlen und Beispiele und gibt Hinweise für Präventions- und praxisnahe Handlungsmöglichkeiten. Fragen zur weiteren Ausarbeitung der Themen ermöglichen zudem einen engen Praxisbezug.
1. Auflage 2014
  • Deutsch
  • Höhe: 247 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 633 gr
978-3-8017-2479-5 (9783801724795)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

34,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb