Zukunftsdenken

Die Kunst der Vorausschau
 
 
Lit Verlag
  • erschienen am 30. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 240 Seiten
978-3-643-51029-7 (ISBN)
 
Mit Hilfe des Zukunftsdenkens werden die Weichen für das persönliche Berufs-, Familien- und Freizeitleben vorausplanend und vorsorgend gestellt, technische, ökonomische, ökologische und soziale Innovationen entworfen sowie die strategischen Entscheidungen in der Wirtschaft und der Politik vorbereitet. Wie hat sich dieses prospektive Denken historisch entwickelt? Was sind die wichtigsten Grundformen der Vorausschau? Wie lässt sich die Fähigkeit des Zukunftsdenkens psychologisch erklären? Die wissenschaftlich fundierten und verständlich formulierten Antworten auf diese Fragen finden sich im vorliegenden Buch.
  • Deutsch
Abbildungen
  • Höhe: 220 mm
  • |
  • Breite: 160 mm
978-3-643-51029-7 (9783643510297)
Dr.in Julia S. Grundnig, M.Sc. arbeitet als Universitätsassistentin (post doc) an der Medizinischen Universität Wien und ist Gastwissenschaftlerin am Institute for Futures Research in Human Sciences an der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien.

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp leitet das Institute for Futures Research in Human Sciences an der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien und ist Gastwissenschaftler am Institut Futur der Freien Universität Berlin. www.reinhold-popp.at

Sofort lieferbar

39,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb