Vom kleinen und vom großen Ich

Wie wir besser werden, wenn wir kleiner werden
 
 
Aschendorff (Verlag)
  • erschienen am 12. Juli 2021
 
  • Buch
  • |
  • 222 Seiten
978-3-402-24790-7 (ISBN)
 
Wir wollen zu viel und wertschätzen zu wenig. Das tut nicht gut. Ist das große Ich beherrschend, ist es um die innere Ruhe schlecht bestellt.
Das kleine Ich hingegen führt zu Sinnspuren und stärkt die Zuversicht, was wirklich wichtig ist, tritt deutlicher hervor. Wir werden tatsächlich besser, wenn wir kleiner werden, erfahren mehr Stärke statt Strapaze - sind nicht unbeachtet, sondern richtig beachtet.
Hin zum kleinen Ich ist das Buch mit seinen vielen hilfreichen Anregungen, seinen Geschichten und Gedichten, als Begleiter zu empfehlen. Für mehr Lebenskunst im Alltag, als Gewinn für Herz und Seele.


Otto Pötter ist als Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung seit Jahrzehnten bundesweit In Klöstern und geistlichen Zentren tätig. Eine Lebenslehre gegen die Lebensleere ist Inhalt seiner Bücher, Seminare und Vorträge.
(www.otto-poetter.de)
  • Deutsch
  • Münster
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 191 mm
  • |
  • Breite: 130 mm
  • |
  • Dicke: 21 mm
  • 318 gr
978-3-402-24790-7 (9783402247907)

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb