Reise in Chile, Peru und auf dem Amazonenstrome, während der Jahre 1827-1832

Zweiter Band
 
 
Classic Library (Verlag)
  • erschienen am 8. Dezember 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 476 Seiten
978-3-96167-054-3 (ISBN)
 
Eduard Poeppig (1798-1868), deutscher Zoologe, Botaniker und Geograf, gilt als einer der bedeutendsten Amerikaforscher des 19. Jahrhunderts. Auf seiner fünfjährigen Südamerikareise rund um Chile, Peru und Brasilien war er überwiegend alleine unterwegs und bis auf einheimische Helfer auf sich allein gestellt. Vor allem diesem Umstand ist es wohl zu verdanken, dass er sich besonders intensiv sowohl mit dem Land als auch mit der einheimischen Kultur und den Menschen auseinandersetzen konnte. Sein Hauptinteresse lag jedoch im Bereich der Flora und Fauna, er sammelte unzählige Proben, die er von seinen Reisen nach Europa mitbrachte. Bei dem vorliegenden fesselnden Schilderungen seiner Reise, welche erstmals 1835 veröffentlicht wurden, handelt es sich um ein hochinteressantes, detailreiches Werk, das auch heute noch ungemein spannend zu lesen ist. Zweiter Band der zweiteiligen Ausgabe.
  • Deutsch
  • Höhe: 220 mm
  • |
  • Breite: 155 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 749 gr
978-3-96167-054-3 (9783961670543)

Sofort lieferbar

33,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb