... und nichts vergessen?!

Die gesellschaftliche Herausforderung Demenz
 
 
Vandenhoeck & Ruprecht (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 286 Seiten
978-3-525-71148-4 (ISBN)
 
Erinnern - vergessen - gestalten?
Aufl.
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 231 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 8,72 MB
  • 482 gr
978-3-525-71148-4 (9783525711484)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Burkhard Plemper ist Soziologe, freier Journalist, Filmemacher und Moderator, berichtet für Fernseh- und Hörfunkredaktionen der ARD, lehrt an einer Hochschule für Soziale Arbeit, hat früher in der Justiz mit Straftätern gearbeitet und zur Situation von Opfern geforscht. Er produziert Informationsfilme für soziale Einrichtungen, moderiert die Diskussions-Sendung "Redezeit" auf NDR-info sowie zahlreiche Veranstaltungen und Kongresse. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Gesundheits- und Sozialpolitik, vor allem die Situation der Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen. Er arbeitet - ehrenamtlich - im Vorstand der Aktion Demenz. 1983 ist er mit dem Preis "Reportagen aus der Arbeitswelt" für einen Bericht über seine Arbeit in der Justiz ausgezeichnet worden, im Jahre 2002 für sein Hörfunkfeature "Leben bis zum letzten Atemzug" über eine Palliativstation mit dem Deutschen Sozialpreis.
BISAC Classifikation

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb