USA 2084

 
 
Nova MD (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Februar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 317 Seiten
978-3-96111-426-9 (ISBN)
 
USA 2084: Die Zukunft Amerikas sieht rosig aus. Eine frivole Wohlstandwelt voll sexueller Exzesse, in der es sich angenehm leben lässt. Wäre da nicht das Relikt der weltweiten Hungerkrise aus den 2040ern: Die Schlachtquote. Ein Prozent jedes Jahrgangs wird im Alter von neunzehn geschlachtet und als Delikatesse zum Verzehr freigegeben. Die lebenslustige Jessica isst gern Menschenfleisch. Mit ihrer Klasse besichtigt sie einen der vier amerikanischen Human-Schlachthöfe in San Francisco und erhält eine Ahnung davon, was die »Auserwählten« erwartet. Für sie und ihre Mitschüler ist das normal. Keiner der Teenager glaubt daran, zu dem einen Prozent zu gehören. Die Realität ist grausam aber längst nicht das Schlimmste. Die wahren Geheimnisse der Schlachthöfe offenbaren sich Jessica erst, als sie selbst auserwählt wird ...
Erstauflage
  • Deutsch
  • Schweiz
  • |
  • Deutschland
  • Für die Erwachsenenbildung
  • Klebebindung
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 272 gr
978-3-96111-426-9 (9783961114269)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Aufgewachsen zwischen Ruhrgebiet und Münsterland Abschluss als Volkswirt an der Universität Münster, Wohnt in Hamm (in Westfalen) Financial Adviser - Thailandliebhaber - Horrorautor Pjotr X hat lange als Verkäufer und Finanzberater gearbeitet, wobei er es gelernt hat, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. In jungen Jahren schrieb er bereits in den 1990ern ein erstes Buch, eine frivole Geschichte über den Start ins Leben. Gegenüber seinen heutigen Büchern, krasser Horror gepaart mit Pornoelementen, eine Jugendsünde, aber bereits voller Erotik. Seine Liebe für extremsten Horror entdeckte Pjotr X erst spät. Bizarre Geschichten mit Motiven wie grausame Hinrichtungen, Folter und Verstümmelungen bis hin zum Kannibalismus weckten vor einigen Jahren seine Schreibleidenschaft erneut, wobei es für ihn keine Hemmschwelle gibt. Ihm geht es dabei um möglichst detailgetreue Darstellungen aus nächster Nähe bei denen speziell die Gefühlswelt des Opfers bis zum bitteren Ende eingefangen werden soll. Pjotr X will provozieren, schon immer hat es ihn gereizt, Grenzen zu überschreiten. Seine Geschichten sollen den Leser bis in die Träume verfolgen.

Sofort lieferbar

14,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb