BIM - Das digitale Miteinander

Planen, Bauen und Betreiben in neuen Dimensionen
 
 
Beuth (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. November 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 292 Seiten
978-3-410-31357-1 (ISBN)
 
Niemand bestreitet heutzutage noch die Vorteile der Methode BIM. Doch in der Praxis gibt es typische wiederkehrende Herausforderungen. Dazu gehört die Kommunikation der verschiedenen Baubeteiligten. Die inhaltlich und auch zeitlich stärker ineinander greifende Zusammenarbeit erfordert engmaschigere und effektivere Verständigung - erst so sind die Vorzüge von BIM optimal zu nutzen.Das vorliegende Buch versteht sich als Leitfaden für die Implementierung von BIM im Unternehmen, und insbesondere für die Kommunikation zwischen den BIM-Beteiligten. Das bietet Ihnen die 4. Auflage von "BIM - Das digitale Miteinander":Grundlagen und BegriffeAnsatzpunkte für die KommunikationBest-Practice-BeispieleBerücksichtigung der EU-Taxonomie seit 2020 unter ESG-Kriterienmultimediale InhalteZudem wurde der 4. Auflage ein neues Kapitel hinzugefügt, das einen Ausblick auf die möglichen zukünftigen Entwicklungen von BIM bietet.Das Buch richtet sich an:Architektur- und Planungsbüros, Bauwirtschaft, Projekt-, BIM-, Facility-Management, Produktherstellerbetriebe, öffentliche und private Auftragsvergabe
aktualisierte und erweiterte Ausgabe
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Architekten, Fachplaner, Bauwirtschaft, Projektmanager, FM, BIM-Manager, Produkthersteller, öffentliche und private Auftraggeber
  • Bibliotheksbindung
  • Höhe: 214 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 538 gr
978-3-410-31357-1 (9783410313571)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

68,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb